Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Eurofighter EF2000 Typhoon T

Eurofighter EF2000 Typhoon T

von Franz Schubert (1:32 Trumpeter)

Eurofighter EF2000 Typhoon T

Zum Vorbild

Der Eurofighter, wie er bei uns genannt wird, ist ein modernes Mehrzweckkampfflugzeug. Als Vorbild für Lackierung und Kennung von Modellen versuche ich Flugzeuge darzustellen, die ich auch selbst fotografiert habe. Die dargestellte Maschine konnte vor einigen Jahren auf diversen öffentlichen Flugtagen angetroffen werden.

Eurofighter EF2000 Typhoon T

Zum Bausatz

Der Bausatz stammt von „Trumpeter". Im Großen und Ganzen ein toller Bausatz. Allerdings sind auch einige markante Formfehler zu korrigieren. Dieses Modell diente mir sozusagen auch als Prototyp für einen später gebauten Einsitzer, den ich bereits hier auf Modellversium vorstellen durfte. Die grundlegenden Korrekturen habe ich bereits im erwähnten Beitrag beschrieben.

Eurofighter EF2000 Typhoon T

Eigene Ergänzungen

  • Korrektur von Übergang Rumpf zur Schubdüse. Eigenteil
  • Glatte Oberfläche auf Tragflächenoberseite und harmonischer Übergang zu Rumpfoberseite
  • Schubdüsen mit Nachbrenner von AIRES
  • Halteklammern an den halbversenkten Rumpfstationen. Viermal Eigenbau
  • Cockpit innen: Fotoätzteile „Interieur innen" teilweise verbaut von EDUARD
  • Einstellwinkel von Startschienen und Tragflächentanks korrigiert

Eurofighter EF2000 Typhoon T

Die Decals stammten teils vom Bausatz, teils aus eigenem Fundus. Zur Lackierung verwende ich Revell-Farben als Decklack. Die Farbrezeptur aus der Revell-Bauanleitung für den Eurofighter ist aus meiner Sicht sehr stimmig. Nach Schattierung, Alterung u.s.w. und dem Aufbringen der Decals verwende ich Humbrol-Klarlack als letzten Überzug.

Franz Schubert

Publiziert am 01. Februar 2016

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Eurofighter EF2000 Typhoon T

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog