Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1986 Oldsmobile Delta

1986 Oldsmobile Delta

NASCAR 1986 #44 „Piedmont Airlines“ Terry Labonte

von Thomas Lutz (1:24 Monogram)

1986 Oldsmobile Delta

Modellbausatz Monogram im Maßstab 1:24; gebaut out-of-box mit Decalsheet von Monogram; Grundierung mit Holts Lackiergrundierung, Lackierung mit Acryllacken von Multona; Klarlack DupliColor; Interior und Rollgage in Blau; Goodyear-Letters von Powerslide Decals; Tamiya Fahrerfigur, bemalt; Auspuffendrohre aus Stahlröhrchen.

1986 Oldsmobile Delta

Im Stock Car Motorsport gibt es den ewigen Kampf zwischen Ford und General Motors, sporadisch flankiert von Chrysler und heutzutage durch Toyota. Zu früheren Zeiten hieß es „Win on Sunday – sell on monday“ für die Verkaufszahlen in den jeweiligen Autohäusern der Marken.

1986 Oldsmobile Delta

Auch bei den Sponsoren stellten sich bekannte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen diesem Wettbewerb. An erster Stelle kann man hier die Bierbrauer aus den Vereingten Staaten nennen. Budweiser, Coors und Miller Beer sind seit vielen Jahrzehnten als Hauptsponsoren im Geschäft. Andere brancheninterne Engagements stehen dem in Nichts nach wie z.B. die Autoteilezulieferer Motorcraft von Ford gegen Goodwrench von General Motors. Motorölhersteller Pennzoil, Valvoline gegen STP und Mobil, Getränkefirmen wie Pepsi gegen Mountain Dew, Restaurantketten wie McDonalds gegen Hardees, Burger King und Hooters, Nestle Süßigkeiten gegen Hersheys oder Baumärkte von Lowes gegen Home Depot.

1986 Oldsmobile Delta

Da Ausnahmen die Regel bestätigen gibt es aber auch immer wieder Unternehmen als Sponsoren, die relativ konkurrenzlos im NASCAR Zirkus vertreten sind.

1986 Oldsmobile Delta

Piedmont Airlines sponsorte das Auto mit der Nummer 44 von Billy Hagan Racing in den Jahren 1984 bis 1986. Davor war nur Eastern Airlines im Jahr 1973 aufgetreten und danach kam erst in den Jahren 1994/1995 US Air wieder als ein Sponsor aus dieser Branche zu NASCAR. Piedmont Airlines hatte seinen Stammsitz in Winston-Salem, North Carolina und gute Verbindungen zu Winston Tobacco, dem Sponsor und Namensgeber des NASCAR Winston Cup. Die Airline wurde 1948 gegründet und flog außer einer einzigen Linienverbindung nach London nur innerhalb Nordamerikas. 1989 wurde Piedmont Airlines von der Gesellschaft US Air übernommen.

1986 Oldsmobile Delta

Terry Labonte startete bei allen 29 Rennen der Winston Cup Saison 1986 mit dem Sponsor Piedmont Airlines. 27 Rennen mit dem Chassis des Oldsmobile Delta, die Rennen in Bristol und Darlington auf Chevrolet Monte Carlo. Am Ende der Saison standen ein Rennsieg in Rockingham inklusive der dortigen Pole Position, zehn Top10 Ergebnisse, 565 Führungsrunden und 3.473 Punkte, allerdings auch zwölf Ausfälle, meistens wegen Motorschaden, auf seinem Konto. In der Meisterschaft bedeutete das den 12. Platz.

1986 Oldsmobile Delta

Der Bausatz von Monogram No. 2299 sowie die Wiederauflage von Revell-Monogram No. 85-3152 ist eigentlich für den Bau eines 1984 Chevrolet Monte Carlo vorgesehen. Mit den Decals kann man aber auch genau so gut den 1986 Oldsmobile Delta bauen. Als einzige Änderung muss man die roten Steifen an den Seiten vom Monte Carlo an den Delta anpassen.   

Weitere Bilder

1986 Oldsmobile Delta1986 Oldsmobile Delta1986 Oldsmobile Delta1986 Oldsmobile Delta1986 Oldsmobile Delta

1986 Oldsmobile Delta

 

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 14. März 2017

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1986 Oldsmobile Delta

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog