Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > McDonnell Douglas F-4E Phantom II

McDonnell Douglas F-4E Phantom II

512 TFS, Ramstein 1980, Tactical Air Meet

von Detlef Flintz (1:32 Revell)

McDonnell Douglas F-4E Phantom II

Als Basis diente der F-4F Bausatz von Revell. Das Cockpit wurde umgestaltet und die Seitenkonsolen mittels Plastiksheet aufgebaut. Die Innendetails von Eduard sind bereits vorlackiert , müssen aber angepasst werden, da sie für den Tamiya Bausatz sind. Dies geht jedoch leicht von der Hand. Auch hier müssen wieder Hydraulik und Elektrikverkabelungen zugefügt werden, und dann kann sich das "neue" Cockpit schon sehen lassen.

McDonnell Douglas F-4E Phantom II

Der Bausatz wies eine gute Passgenauigkeit auf, lediglich der rechte äußere Flügel musste etwas angepasst werden. Die Querruder wurden ausgeschnitten und abgesenkt, Tragflächen und Klappenstruktur neu aufgebaut. Das Seitenruder wurde ausgelenkt mit Ruderscharnieren dargestellt. Auch bei diesem Bausatz musste das obere Seitenleitwerk verkürzt und die Rundung neu dargestellt werden.

McDonnell Douglas F-4E Phantom II

Das größte Manko ist jedoch die Rumpfaufnahme für die AIM-7 Sparrow Raketen. Während die hinteren Raketen einwandfrei passen, so sind die vorderen Aufnahmen etwas zu kurz geraten. Hier bleibt nur ein verkürzen der Raketen übrig, fällt aber am aufmunitionierten Modell nicht mehr auf.

McDonnell Douglas F-4E Phantom II

Da ich unbedingt eine Maschine mit Haifischmaul und South East Asia Tarnschema bauen wollte, suchte ich dann in diversen Bildbänden nach Material. Gefunden habe ich meinen Vogel dann in dem hervorragenden Bildband AirDOC No 01 USAFE Phantoms in Germany.

McDonnell Douglas F-4E Phantom II

Dargestellt wurde eine F-4E aus Ramstein, welche 1980 am Tactical Air Meet teilnahm. Dieses wurde auf der Ramstein Air Base abgehalten. Es wurden eigens hierfür fünf Phantoms mit den Großbuchstaben von A-E am Seitenleitwerk gekennzeichnet. Ob die "Haifische" Beute hatten? Jedenfalls ließen sich die Decals hervorragend verarbeiten, lackiert wurde mit Revell, Gunze und Xtracolors. Gealtert mit Oelfarbe und Tamiya Smoke.

Kommentare bitte per e-mail an: Flintzsd360@hotmail.com

McDonnell Douglas F-4E Phantom II

McDonnell Douglas F-4E Phantom II

McDonnell Douglas F-4E Phantom II

McDonnell Douglas F-4E Phantom II

Detlef Flintz

Publiziert am 27. Juni 2005

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > McDonnell Douglas F-4E Phantom II

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog