Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

01. bis 06. Februar 2017

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Liebe Bastlerfreunde, folgt uns bitte weiter unauffällig!

Nahtlos gehen wir über zu den nächsten Boxen.

Ich meine die Händlerboxen, nicht die Schachteln der Plastikmodelle!

Ah! Da ist schon die erste Box. Und das ist sogar eine Master Box!

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Ein feines Sortiment

MB / Master Box ltd. hat eine tolle Collection, die mich jedesmal begeistert. Das liegt daran, dass mich der ukrainische Hersteller durch die Vielseitigkeit in seinem Programm anspricht. Das Figurensortiment ist originell, dynamisch und sexy. Besondere Eyecatcher waren  diesmal die neue Car-Serie mit den hübschen Pin ups in 1:24 und die beginnende Indian Wars Collection in 1:35. Und natürlich wurden wieder WW I und WW II hervorragend bespielt. Auch im Endzeit- (neudeutsch: Postapocalypse) und Fantasy-Bereich gibt es Neues.

Allein die Bilder im Katalog und auf den Boxes sind schon eine Augenweide!

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3O la la (berühmter französischer Machospruch)Aber Hallo (neuer deutscher Machospruch)Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3
Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

 

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Militär bei IBG

Die Polen bedienen im vorwiegend militärischen Bereich die Maßstäbe 1:72, 1:35 und bei Schiffen 1:700.

Die Neuigkeiten:

Kfz mil. 1:72: Type 89 Japanese Medium Tank, Type 94 Japanese Tankette, Otter Light Reconnaisance Car, Chevrolet C60S with Holmes Breakdown, Stridsvagn M/38 Swedish Light Tank, Stridswagn M/39 Swedish Light Tank, Stridsvagn M/40K Swedish Light Tank, Stridsvagn M/40L Swedish Light Tank, Type 89 Japanese Medium Tank (early), Type 89 Japanese Medium Tank (Mid Production), Type 89 Japanese Medium Tank (Mid Prod.,late turret), Type 89 Japanese Medium Tank (late), Type 89 Japanese Medium Tank (final Prod.), Type 94 Japanese Tankette, Type 94 Japanese Tankette (late Prod.), Type 94 Japanese Tankette with Trailers, Type 94 Japanese Tankette with 37mm Gun, 40M Turan i Hungarian Medium Tank, 41M Turan II Hungarian Medium Tank, 41M Turan III Hungarian Medium Tank, Zrinyi Hungarian Assault Gun, Zrinyi II Hungarian Assault Gun, Zrinyi II Hungarian Assault Gun with Sideskirts, Chevrolet C15TA, Chevrolet C30A General Sevice

Kfz mil. 1:35: Bedford QL Petrol Tanker, Scammell Pioneer SV2S heavy Breakdown Tractor, Scammell Pioneer R100 Artillery Tractor, Scammell Pioneer Tractor TRMU 30 Tank Transporter, KTO Rosomak "The green Devil", KTO Rosomak Polish APC, KTO Rosomak with OSS-M Turret, Rosomak WEM Medevac, Chevrolet C15A personnel Lorry, Chevrolet C30A General Service (Steel Body), Chevrolet C15A Watertank, Chevrolet C60L Ambulance, Chevrolet C60L Office Lorry, Chevrolet C60L General Service (Steel Body), ChevroletC60S with Holmes Breakdown

Bei Schiffen und Flugzeugen ist nichts Neues in Sicht.

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3
Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

 

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Die Spezialisten für das Filigrane

Der tschechische Hersteller Eduard produziert wohl die feinsten und detailliertesten Flugzeugmodelle. Jeder, der Flieger baut, schätzt die ebenfalls sehr dataillierten Brassin-Accessoires. Sie sind aus der Modellbauwelt nicht mehr wegzudenken.

Über die Qualitätsstufen Profipack, Weekend, Limited Edition und Royal Class hatte ich bereits letztes Jahr berichtet. Neu ist die Klasse Super44. Sie zielt auf Liebhaber, Neueinsteiger und Schnellbastler des 1:144er Maßstabes. Die Bausätze beinhalten jeweils Decal-Sheets für vier Darstellungsoptionen, jedoch keine Ätzteile. Wer es detaillierter wünscht, kann seperate Zurüstteile für diese Bausätze erwerben.

Eduard lässt sich jedes Jahr etwas Neues an Dekoration für seinen Stand einfallen, was die Professionalität zusätzlich unterstreicht. So hat in diesem Jahr die Holzverkleidung an Kommandostände im WWII erinnert. Der Blickfang im Schaufenster war neben den Modellen dieses Jahr das Model Dottie Mae. Die Schöpfung des Comiczeichners Romain Hugault zierte Schnauze und Flügel einer P-47D in 1:32. (Wer Flugzeuge liebt, mag auch die Flieger-Comics von Hugault /sehr empfehlenswert!)

Übrigens: Die Firma feiert dieses Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum!

Herzlichen Glückwunsch vom Modellversium!

Und jetzt die Neuigkeiten: 

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Die neuen Traum-Modelle von Eduard

Flugzeuge 1:72 2017: FW 190F-8, Bf 11OG-4,

Flugzeuge 1:72 2016: Fokker Dr.I, Avia B.534 III.Serie, La-7, Spitfire Mk.IX late Version, Spitfire F Mk.IXc, Spitfire Mk.IX Quattro Combo, Fw 190A-5 (Neuauflage), Fw 190A-8/R2, Fw 190A-5 light Fighter, Fw 190A-5 heavy Fighter, Fw 190-8, F6F-5N Nightfighter, Hellcat Mk.I

Flugzeuge 1:48 2017: SE.5a Wolseley Viper, SSW D.III (Neuauflage) Bf 109G-2, Bf109E-3 (Neuauflage),Bf 109G-6 Erla, Spitfire Mk.IXc late Version (Neuauflage), Spitfire Mk.IXc early Version (Neuauflage), Spitfire Mk.IXe (Neuauflage), Fw 190A-3, Fw 190A-4, Fw 190D-9 (Neuauflage), Avia B-534 III.Serie (Neuauflage), MiG-21SMT (Neuauflage), Tempest Mk.V

Flugzeuge 1:48 2016: Bf 109G-6 early Version, Bf 109, Bf 109G-5, Bf 109-6 late Series, F6F-5N, Spitfire Mk.XVI BubbletopP-400 Air A Cutie, Lysander Mk.III, X-1 Mach Buster,

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Die feinen Flieger-Comics von Hugault gibt es bei Salleck PublicationsSpielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3
Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3
Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3
Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

 

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

Ein Sekundenkleber, der nicht eintrocknet

Ich habe mich hin und wieder mit verschiedenen Sekundenklebern beschäftigt und geärgert. Der Grund meines Unmutes war die Tatsche, dass das Teufelszeug nach dem Gebrauch jeweils sehr schnell eintrocknete (daher auch der Name).

Nun wurde mir auf der Messe ein Kleber von Colle 21 vorgestellt, der dieses Problem ausschließt. Man kann ihn sogar außerhalb seiner Flasche ohne Verschluss stehen lassen und er bleibt flüssig, so dass man einen Überschuss wieder bequem in die Flasche rückführen kann. Dieses Wunderwerk klebt nur, wenn man die zu verbindenden Stellen ca. 18 Sekunden aneinanderdrückt. Der Klebevorgang und das Härten wird also erst durch den Druck ausgelöst. 

Für den versierten Plastikmodellbauer mag das vielleicht nichts Neues sein, für mich ist das eine Revolution!

Das zeigt natürlich, dass ich mit Plastikkleben nicht sehr viel am Hut habe. Außer der Nautilus, einem Kübelwagen, einem Panzer und der Emden habe ich da noch nichts zustande gebracht. Und das hat mich genug genervt. Ich sehe mir lieber die schönen Modelle von anderen im fertigen Zustand an und kann mich für deren Ergebnis begeistern.

Mein wichtigster Kleber im Dioramenbau ist Ponal.

Nichtsdestoweniger werde ich diesen Colle 21 bei nächster Gelegenheit ausprobieren. Schließlich habe ich ja vor, die Black Swan in 1:72 von Zvezda für ein Piratendiorama zu bauen, das sich momentan in der Bauphase befindet. Das gute Stück liegt schon ein paar Jahre bei mir rum und langweilt sich. Ich hatte es bei der letzten Ausstellung in Oberschleißheim  erworben.

Und dann gibt es ja diese schönen Flugzeuge mit den verlockenden Cockpits. Vielleicht werde ich doch...

Das ist jetzt Zukunftsmusik. Bleiben wir lieber im Jetzt und begeben uns zu Teil 4 des Messeberichts. 

Wolfgang Hartung

Publiziert am 10. Februar 2017

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Spielwarenmesse Nürnberg 2017 Teil 3

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog