Du bist hier: Home > Galerie > Johannes Wipauer > Mercedes-Benz 540 K

Mercedes-Benz 540 K

von Johannes Wipauer (1:24 Monogram)

Mercedes-Benz 540 K

Vorbild

Basierend auf dem Modell W29, das eigentlich ein Fünfliter-Reihenachtzylinder war, der 1934 vorgestellt wurde, wurde im Herbst 1936 ein nochmals auf 5,4 l Hubraum vergrößerter Motor vorgestellt. Mit Kompressor brachte dieses Triebwerk 180 PS bei 3400 U/Min. Mit einer nicht allzu schweren Karosserie ergab das garantierte 170 km/h Höchstgeschwindigkeit. Wenn der Roots-Kompressor nicht zugeschaltet war, musste der Fahrer mit 115 PS zufrieden sein. Das Eigengewicht variierte je nach Aufbau zwischen 2.170 und 2.500 kg, die Länge zwischen 4,5 und 5,4 m, die Breite zwischen 1,82 und 1,93 m. Bis 1939 wurden 419 Stück in Sindelfingen hergestellt. Dann sollte das Modell W129 mit 5,8 l Hubraum den 540er ersetzen, kriegsbedingt kam es dann aber zu keinem Serienbau mehr.

Quellen: Car & Driver, Wikipedia

Mein Modell

Mein Modell ist auch bereits ein Oldtimer, Monogram brachte den Bausatz 1979 unter der Nummer 2304 auf den Markt, zwei Jahre später stand er bei mir in der Vitrine. 36 Jahre und drei Übersiedlungen später habe ich den Oldi restauriert: Die Pinsellackierung wurde vorsichtig glatt geschliffen (Körnung 600 bis 12000, natürlich nass). Ein bisschen „Erdal Glänzer" (die Amis nehmen „Future") drauf, nach dem Trocknen ein wenig aufpolieren, und so sieht er jetzt aus:

Mercedes-Benz 540 KMercedes-Benz 540 KMercedes-Benz 540 KMercedes-Benz 540 KMercedes-Benz 540 KMercedes-Benz 540 KMercedes-Benz 540 K

Mercedes-Benz 540 K

 

Monogram hat damals eine relativ seltene Karosserievariante nachgebildet, geschlossenes Dach, zweitürig, keine Seitenfenster hinter den Türen - aber die oben genannte Quelle aus „Car and Driver" zeigt vermutlich das Vorbild, das Monogram gewählt hat, sogar eine ähnliche Farbe... Damals gabs bei mir natürlich noch keine Recherche, Boxart und Bauanleitung waren die einzige Vorgabe. Eine kleine Änderung, die ich jetzt durchführte: die etwas klobigen Auspuff-Endrohre mit Formversatz bekamen Zierblenden aus ... Wattestäbchen.

Mercedes-Benz 540 KMercedes-Benz 540 KMercedes-Benz 540 KMercedes-Benz 540 KMercedes-Benz 540 KMercedes-Benz 540 KMercedes-Benz 540 K

Mercedes-Benz 540 K

 

Johannes Wipauer

Publiziert am 30. August 2017

Du bist hier: Home > Galerie > Johannes Wipauer > Mercedes-Benz 540 K

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog