Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 2001 Ford Taurus

2001 Ford Taurus

#66 „Blue Light Special“, Todd Bodine

von Thomas Lutz (1:24 Revell)

2001 Ford Taurus

In den Produktlisten ziemlich aller Modellbausatzhersteller finden sich auch Bausätze unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, sogenannter „Skill Levels“. Fertig gebaut unterscheiden sich die Modelle dabei äußerlich nur gering von „normalen“ Bausätzen. Die wesentlichen Unterschiede liegen unter dem „Blechkleid“ in der Detaillierung, der Anzahl an Bauteilen und der Art des Zusammenbaus.

2001 Ford Taurus

Die Hersteller werden dabei bestimmte Zielgruppen als Konsumenten im Auge haben. Aufwendige Glue Kits (herkömmliche Bausätze mit hoher Detaillierung zum Verkleben) sind eher für erfahrene Modellbauer gedacht, Bausätze mit niedrigerem Schwierigkeitsgrad (ab Skill Level 1) wie Snap-Tite Kits (steckbare Modelle ohne Verklebung) und ProFinish Kits (vorlackierte und / oder vordekorierte Modelle) für Ab-und-an-Modellbauer unter den NASCAR Fans, Anfänger oder Jugendliche.

2001 Ford Taurus

Das hier vorgestellte Modell des #66 Ford Taurus aus dieser Serie der Revell NASCAR Bausätze ist sogar noch weitergehend eine Kombination aus Snap-Tite und ProFinish Bausatz. Das Modell besteht aus insgesamt nur 28 Teilen inklusive Metallachsen und Reifen. Hier wird der Unterschied zu einem Glue Kit sehr deutlich, bei dem diese Zahl an Teilen schon alleine für den Motor enthalten ist.

2001 Ford Taurus

2001 Ford Taurus

Mit „pre-decorated“ bezeichnet Revell die eingefärbte Karosserie des Modells, auf der die Dachnummer, die Türnummern und ein Teil der Sponsordecals bereits aufgebracht sind. Der Rest der „sticker“ vom beiliegenden Klebedecalbogen ist selbst aufzukleben. Die Klebefolien haften sehr schnell und Konzentration ist gefordert beim Arbeiten und Positionieren, denn erneutes Abziehen und wieder Ansetzen verzeihen die Klebestreifen nicht immer.

2001 Ford Taurus

2001 Ford Taurus

Anfänger haben die Möglichkeit, das Innenleben unbemalt zu belassen, der Farbton des grauen Plastiks entspricht einem Original recht gut und der Fahrersitz ist in Schwarz. Der fortgeschrittene Modellbauer wird das Interior aber genau so lackieren und bemalen wie bei einem standardmäßigen Glue Kit. Das hebt den Gesamteindruck weiter nach oben. Die Scheiben bestehen aus einem einzigen Einsatz, der nur eingeklickt wird.

2001 Ford Taurus

Fertig gebaut steht das Snap-Tite ProFinish Modell einem Glue Kit kaum nach. Natürlich ist der Unterschied zwischen einer lackierten und einer eingefärbten Karosserie deutlich zu sehen, aber ein ProFinish Modell hat einen sehr positiven Effekt zu bieten – man kann ein Modell an einem Wochenende anfangen UND zu Ende bauen. Das birgt ein erfreuliches Aha-Erlebnis im Gegensatz zum sogenannten „Langzeitbaufrust“, den jeder Modellbaufreund garantiert kennt, oder? 

2001 Ford Taurus

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 30. Januar 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 2001 Ford Taurus

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog