Du bist hier: Home > Galerie > Dietmar Ehret > Mirage III CJ

Mirage III CJ

von Dietmar Ehret (1:48 Eduard)

Mirage III CJ

Zum Vorbild

Die Luftwaffe Israels war über Jahrzehnte hin mit französische Produkten ausgerüstet. Die Entwicklung der Mirage III CJ durch Dassault war ein Ergebnis dieser Zusammenarbeit, die im Sechs-Tage-Krieg vom 5. — 11. Juni 1967 die Qualität des französischen Kampfflugzeugs eindrucksvoll unter Beweis stellte. Dassault lieferte ab 1962 72 Maschinen an die israelische Luftwaffe. Die erste Mirage III absolvierte 1958 ihren Erstflug.

Mirage III CJ

Mein Modell

Eduard offeriert seit 2013 diesen Mirage III CJ Kit 8102. Der Bausatz beinhaltet neun sehr schön detaillierte Spritzlinge mit sehr ansprechender Oberflächendetaillierung sowohl ein Spritzling für die Klarsichtteile. Entsprechende Bewaffnung und Zusatztanks liegen bei. Die Gesamtanzahl der Bauteile bleibt jedoch übersichtlich. Ergänzt wird der Satz mit einer entsprechenden Ätzplatte für das Cockpit. Für vier unterschiedliche Flugzeuge (je zwei Schemen für Camouflage und Alufarben) liegen Decals bei. Entschieden habe ich mich für Maschine 176 der 117. Tayeset, Ramat David Air Base aus 1973 (Camouflage). Wie üblich bei eduard passen sich die Decals der Oberfläche sehr schön an. Lackiert wurde mit Gunze Farben. Zusammengefasst ein schönes, gut detailliertes Modell für kleines Geld.

Mirage III CJMirage III CJMirage III CJMirage III CJMirage III CJMirage III CJMirage III CJ

Mirage III CJ

 

Dietmar Ehret,
deh-aircraftmodells.de

Publiziert am 04. März 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Dietmar Ehret > Mirage III CJ

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog