Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > DC-3

DC-3

HB-ISB und HB-ISC der Classic Air

von Wolfgang Warnholtz (1:48 Monogram)

DC-3

Zum Lebenslauf der HB-ISB: Baunummer 4666 wurde am 02.09.1942 an die US AIR FORCE als C-47DL mit dem Kennzeichen 41-18541 ausgeliefert. Als CF-CPW begann in Kanada das zivile Leben. Im November 1985 wurde das Flugzeug mit dem Kennzeichen C-FTAS von Montreal in Kanada nach Altenrhein in der Schweiz überführt. Als HB-ISB stand die DC-3C dann ab März 1986 der CLASSIC AIR zur Verfügung.

DC-3DC-3DC-3DC-3DC-3DC-3DC-3

DC-3

 

HB-ISC: Baunummer 9995 ging am 03. August 1943 an die US AIR FORCE als C-47A DL mit dem Kennzeichen 42-24133. Das zivile Leben begann bereits im Jahre 1946 mit dem Kennzeichen NC65266. Bei mehreren Privatbesitzern war die Maschine dann als Firmen-Flugzeug in den USA im Einsatz. Das letzte Kennzeichen war N88YA, bevor die CLASSIC AIR im März 1986 zum Besitzer wurde.

DC-3DC-3DC-3DC-3DC-3DC-3DC-3

DC-3

 

Eine Szene irgentwo auf einem deutschen Airport: Der Flughafen bzw. Marshaller diskutiert mit einem LUFTHANSA-Mitarbeiter und der CLASSIC AIR über den Abflugtermin.

DC-3

DC-3

Hier noch ein paar Bilder von den Originalen, die ich bei dem einen oder anderen Besuch in MUC-Riem bzw. -FJS fotografiert habe. Weiterhin sei noch auf das Buch EINE IDEE HEBT AB - Die Erfolgsstory der Classic Air mit ihren DC-3 von Hansjörg Bürgi/Bruno Dobler aus dem Jahr 1993 hingewiesen, das auch im Internet als PDF zu finden ist.

DC-3DC-3DC-3DC-3DC-3

DC-3

 

Wolfgang Warnholtz

Publiziert am 17. Juni 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > DC-3

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog