Du bist hier: Home > Galerie > Rainer Kijak > Fokker T.VIII-W

Fokker T.VIII-W

von Rainer Kijak (1:72 MPM)

Fokker T.VIII-W

Zum Vorbild

Beim Einmarsch in die Niederlande erbeuteten die deutschen Truppen mehrere unbeschädigte Fokker T.VIII-W, sowie die noch in der Fertigung befindlichen fünf finnischen T.VIII-Wc und die Landausführung T.VIII-L. Insgesamt wurden noch 20 T.VIII-W aller Ausführungen für die deutsche Luftwaffe gebaut, die diese Maschinen bis 1942 als Aufklärer, U-Boot-Jäger und Seenotflugzeug im Kanal und westlichen Atlantik einsetzte. Mit dem Auftauchen der britischen Bristol Beaufighter wuchsen die Verluste empfindlich und die Flugzeuge wurden an die FFS (See) abgegeben. Weitere technische Einzelheiten sind im Netz zu finden.

Fokker T.VIII-W

Mein Modell

Soeben habe ich das Modell dieser Maschine von MPM fertiggestellt und will es euch nicht vorhalten. Es ließ sich angenehm bauen und für mich stand sofort fest, dass es eine deutsche Maschine sein muss.

Die Abzeichen und den Farbverlauf in der Bauanleitung fand ich aber fraglich, da ich keinen Hinweis auf die angegebene Kennung finden konnte. Im Netz stieß ich eine Menge Bilder und so habe ich den Anstrich den gefundenen Vorlagen entsprechend angepasst. Ich musste zwar noch einiges erraten, doch das Wesentliche war zu erkennen.

Fokker T.VIII-W

Die Kennung habe ich auch den Tatsachen angepasst und eine Maschine der 1./SAGr. 126 dargestellt, die 1941 im Mittelmeer neben der He 60 dieses Muster flog. Bilder davon habe ich ebenfalls im Netz gefunden. Das Wappen der SAGr. 126 war noch von der vorher gebauten He 60 übrig und die Kennung ist aus meinen Fundus zusammengestellt.

Im Netz gibt es auch eine schöne Abhandlung über die Kanzeleinrichtung und eine Darstellung der Gerätebretter. Danach habe ich einiges ergänzen können, wie z.B. das kleine Armaturenbrett des Beobachter vorne im Bug und die Ausrüstung im Bugbereich. Den Anstrich habe ich in RLM 72/73/65 ausgeführt.

Es fehlen noch die kleine Böcke mit Rädern, auf denen das Flugzeug an Land bewegt wurde. Diese werde ich aber noch bauen.

Fokker T.VIII-WFokker T.VIII-WFokker T.VIII-WFokker T.VIII-WFokker T.VIII-WFokker T.VIII-W

Fokker T.VIII-W

 

Rainer Kijak

Publiziert am 09. August 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Rainer Kijak > Fokker T.VIII-W

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog