Du bist hier: Home > Galerie > Autos > EBLE HUMMER

EBLE HUMMER

von Carsten Görnhardt (1:35 Italeri)

EBLE HUMMER

Der EBLE HUMMER ist eine minimal veränderte Militär-Variante mit 3-Gang Automatik und einem 150 PS Saugdiesel. Das Fahrzeug erlangte 2007 den ersten Platz bei der Rally Erg Oriental, die in der tunesischen Sahara stattgefunden hat. Ich habe für dieses Projekt mal wieder ein älteres gebautes Modell ausgesucht.

EBLE HUMMER

EBLE HUMMER

Den Hummer zerlegte ich erstmal wieder in seine Einzelteile, soweit es ging. Die Kabine, Waffe mit Halterung, die hinteren Türen und die Räder benötigte ich nicht mehr. Auch die originalen Sitze nahm ich heraus. Nun konnte der Aufbau beginnen.

Das Dach ist gekürzt, die Luke, bzw. Öffnung verschlossen und verspachtelt. Der Fahrerraum bekam neue Sitze, einen Feuerlöscher und eine Box sowie eine neue Rückwand. Die hinteren Türöffnungen wurden wieder verschlossen.

EBLE HUMMER

EBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMER

EBLE HUMMER

 

Dann mussten ja schließlich auch die beiden Sieger mit ins Fahrzeug. Diese kamen aus der Sammelkiste alter Figuren. Die Helme wurden gespachtelt und die Arm- und Kopfhaltungen an das Fahrzeug angepasst. Die beiden bekamen auch jeweils eine Sonnenbrille aufgesetzt.

EBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMER

EBLE HUMMER

 

Die Rippen des Kühlergrills an und auf der Motorhaube schliff ich frei und von innen klebte ich ein Gitter an. Auf die Motorhaube kamen noch zusätzlich Lüftungsschlitze und der erhöhte Ansaugstutzen.

EBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMER

EBLE HUMMER

 

Den Überrollbügel baute ich aus Vierkantmaterial von Evergreen. Die zwei Feldspaten, wurden aus 0.1 Blech und Rundmaterial ebenfalls von Evergreen gebaut. Auf den Überrollbügel kamen noch der eine runde und - von „BRONCO“ - die zwei rechteckigen Scheinwerfer. Aus Sheetmaterial fertigte ich auch die Werkzeugkiste.

EBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMER

EBLE HUMMER

 

Die Reserveräder waren von “real model“ und die eigentlichen Räder von „MR MODELS“. Die Reserveräder und Kanister sind mit selbstgebauten Spanngurten und Spannern von „produktion“ gesichert. Die Decal`s bearbeitete und druckte ich mir selber aus.

EBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMER
EBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMER

EBLE HUMMER

 

Eine kleine Vignette stellte ich wieder aus einer Sperrholzplatte, Styrodur und Acrylspachtelmasse aus dem Bastelbedarf her. Diese wurde mit Sand bestreut und farblich an das Hintergrundbild angepasst. Als Stütze für das Foto hatte ich ja noch die andere Hälfte eines Plastikeimers übrig.

EBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMEREBLE HUMMER

EBLE HUMMER

 

Carsten Görnhardt

Publiziert am 28. September 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > EBLE HUMMER

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog