Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Internationale Drachenflugschau und 5. Modellbautage

Internationale Drachenflugschau und 5. Modellbautage

24. und 25. September 2005

Internationale Drachenflugschau und 5. Modellbautage

Wie der Name schon sagt, fanden die "Internationale Drachenflugschau und 5. Modellbautage" vom 24. – 25.9.2005 in den Hallen und Freiflächen der EGA Erfurt, Landeshauptstadt von Thüringen, statt.

Mit fast 10.000 Besuchern war es der Anziehungsmagnet an diesem sonnigen Wochenende. Besucher und Aussteller aus ganz Europa, wie Belgien, Frankreich, Österreich, Bayern usw. gaben sich die „Klinke“ in die Hand, so dass an den beiden Nachmittagen ganz dichter Andrang in den Hallen zu sehen war. Zu den Temperaturen von über 20 Grad heizten auch die Gäste die Hallen auf.

Also ein voller Erfolg für die EGA sowie den Ausrichter, den PMC Thüringen e.V. Die ganze Palette des Modellbaus wurde gezeigt: RC Funktionsmodelle wie Flugzeuge, Hubschrauber und Cars, Plastmodellbau und Eigenbauten wie Schiffe, Autos, LKWs, Flugzeuge und Raumfahrt, sowie Modelleisenbahn und Kartonmodellbau, welche sich über 2 Hallen erstreckten und nicht zuletzt der Schiffsfunktionsmodellbau mit einem Wasserbassin in einer eigenen Halle.

Kein Besucher konnte sich über mangelnde Verpflegung beschweren, aber über Preise reden wir mal nicht. Denn vor den Hallen konnte man sich entweder mit Kaffe und Kuchen, Hotdogs oder Bratwurst, Eis usw. stärken, ja ich weiss, es handelt sich hier um einen Ausstellerbericht. ;o)

Halle innen
Halle innen

He-162 mit Pulstriebwerk
He-162 mit Pulstriebwerk

RC-Panzer Tiger II
RC-Panzer Tiger II

Hubschrauber Mi-8 Aeroflot
Hubschrauber Mi-8 Aeroflot

Für die kleinen Gäste unter den Besuchern wurde an beiden Tagen eine Bastelstraße geboten, die gut besetzt war und wo die Stühle immer warm blieben. Ich beschäftigte mich auch damit - Junge wie die Zeit dabei rum geht.

Bastelstraße
Bastelstraße

Die DDR lässt auch hier grüßen:

Trabant
Trabant

Bundeslandnachbarn waren auch vertreten:

Modellbaunetzwerk Franken
Modellbaunetzwerk Franken

Nichtsdestotrotz gab es aber einen kleinen Zwischenfall, wobei die Feuerwehr gerufen werden musste.

Hochhaus mit Feuerwehr
Hochhaus mit Feuerwehr

Gut besuchte Ausstellerstände gab es an den Nachmittagen, viel Andrang war bei den Schiffsmodellen und der Erbauer musste Rede und Antwort stehen. Mein Modellbaukollege Gisbert erreichte für ein Schiffsmodell den 1. Platz.

Modellschiffe
Modellschiffe

So viele Köpfe mit Fliegerhauben habe ich auf einmal noch nie gesehen!

Vitrinen mit Fliegerhauben
Vitrinen mit Fliegerhauben

Airbrushvorführungen
Airbrushvorführungen

Jedes Jahr wird ein Preis für den schönsten Stand vergeben, genannt „ Die goldene Puffbohne“.

Erfurter Puffbohne
Erfurter Puffbohne

Autounion war mit seinem Werksteam und Spitzenpiloten aus den 30er Jahren ebenfalls vertreten.

Oldtimer Autounion
Oldtimer Autounion

Kartonmodellbau in Vollendung:

Antonov 22
Antonov 22

Er kam, flog zwar nicht, aber siegte: Mil Mi-24 in der Kategorie Flugzeuge M 1:72 und größer.

Mi -24
Mi -24

Eine Dame mit 'nem Käfer brauchte ganz dringend Hilfe, deshalb fand sich ganz schnell ein gelber Engel ein! Nix für kleine Kinder, deshalb etwas unscharf ;o)

ADAC Pannenhelfer
ADAC Pannenhelfer

Ein Flugzeugträger fand über einen Umweg aus dem Atlantik auch den Weg nach Erfurt:

Flugzeugträger USS Enterprise in 1:350
Flugzeugträger USS Enterprise in 1:350

Ein Bild von meinem Stand, der 2,5 Meter lang war und gerade so gereicht hat.

Stand Marco
Stand Marco

Er wachte die ganzen 2 Tage ganz tapfer:

Nussknacker
Nussknacker

Werbung in eigener Sache und einen 3. Platz in der Kategorie Humor erreichte ich mit meinem Wasserdiorama „Badehose“.

Internationale Drachenflugschau und 5. Modellbautage

..wissen wir doch, dass wir etwas anders sind ;o)

Für mich war es zwar schon das 4. Mal, dass ich die Modellbauaustellung in Erfurt besuchte, aber diesmal das erste Mal als Aussteller. Ich muss sagen, es war einfach COOL und SUPER für mich. Reich hätte ich werden können mit Fotografie–Einnahmen, da viele Besucher an meinem Stand die AN 225 als Raumfährentransporter mit der BURAN Raumfähre fotografiert haben! Schade, dass das Projekt eingestampft wurde. Wie ich gehört habe, soll aber in absehbarer Zeit der BURAN in Sinnsheim seine Ruhe finden.

So, bis 2006, vielleicht kann ich dann mal einen Modellversium–Leser an meinem Stand begrüßen.

Marco Hassmann

Publiziert am 01. Oktober 2005

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Internationale Drachenflugschau und 5. Modellbautage

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog