Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Fairchild-Swearingen SA226 Metro II

Fairchild-Swearingen SA226 Metro II

D-ICRK, RFG (Regionalflug)

von Johannes Wipauer (1:144 Bs design)

Zum Vorbild

Die D-ICRK wurde als c/n TC333 im Jahr 1980 von Fairchild als SA-226TC Metro II gebaut. 1985 kam der 19-Sitzer zur 1976 gegründeten RFG Regionalflug GmbH. RFG betrieb ausschließlich zweimotorige Propellermaschinen, anfangs Cessna 404 und 414, zuletzt sogar ATR42, und zwischen 1985 und 1992 eben diese Metro II. Die Registrierung D-ICRK behielt die Maschine auch noch bei weiteren Verwendern bis 2011 bei. 1993 wurde RFG mit dem Nürnberger Flugdienst fusioniert. Quellen: Wikipedia, Planelogger.

Fairchild-Swearingen SA226 Metro II

Mein Modell

Mein Modell entstand aus dem bereits in Modellversium vorgestellten Resinbausatz. Das ist so ein Bausatz, über den man wenig gutes berichten kann. Ich habe trotzdem versucht, das Modell "vct-oob" zu bauen: very close to out of box. Dass zwischen den beiden Tragflächen Material fehlt, wenn man nicht eine bombenschachtähnliche Aussparung an der Rumpfunterseite haben will, habe ich schon bei der Vorstellung bemerkt. Das Fahrgestell: die vermutlich beste Lösung wäre, die ohnhin zu seichten Fahrwerksschächte zuspachteln und das Modell "im Flug" darzustellen. Dann würde man sich auch die Probleme mit den Propellerblättern ersparen. Aber das wäre ja nicht "vct-oob".

Was konnte ich verbessern: Klappen für alle Fahrwerksschächte, Korrektur der Propellerblätter (waren zu groß, zu uneben, Spitzen abgerundet), Decals. Hier war ich etwas inkonsequent: die seitlichen Registrierungen waren im Bausatz zu groß, bei mir leider auch. Die Frachttür im Heck hat bsd vergessen, mußte ich aus Resten zusammenbasteln. Die fehlenden Dekorstreifen an den Triebwerksaußenseiten habe auf Basis des Rumpfdekors hinzugefügt. Die Fensterdarstellung stammt von Rareliners, bei bsd sind sie zu groß. Antenne und Scheren bei den Federbeinen des Hauptfahrwerks. Und wenn ich einmal passendere Räder finde, werden die auch getauscht. Ein paar Bilder:

Fairchild-Swearingen SA226 Metro IIFairchild-Swearingen SA226 Metro IIFairchild-Swearingen SA226 Metro IIFairchild-Swearingen SA226 Metro IIFairchild-Swearingen SA226 Metro IIFairchild-Swearingen SA226 Metro IIFairchild-Swearingen SA226 Metro II

Fairchild-Swearingen SA226 Metro II

 

Bei allen Unzulänglichkeiten dieses Modells möge man aber auch bedenken, dass die Metro für einen Airliner schon sehr klein ist:

Neben der auch nicht großen Viscount
Neben der auch nicht großen Viscount

Fairchild-Swearingen SA226 Metro II

oder neben der Avanti, auch von bs-Design
oder neben der Avanti, auch von bs-Design

Johannes Wipauer

Publiziert am 04. Dezember 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Fairchild-Swearingen SA226 Metro II

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog