Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Mörser "Loki" Gerät 041

Mörser "Loki" Gerät 041

von Mario Minichiello (1:35 Dragon)

Der LOKI in der Übersicht...
Der LOKI in der Übersicht...

Das Modell

Mit dem Bausatz des "Loki" offeriert DRAGON ein Modell, das mit etwas Nacharbeit im Detail sehr realitätsnah gestaltet werden kann. Um das zu erreichen machte ich mich im Internet und bei anderen Quellen kundig. Auch zog ich das vergleichbare Modell von TRUMPETER zu Rate. Verbesserungen erfolgten z.B. im Bereich Fahrwerk, Geschoßzuführung und Mörser-Kopf. Hier nun einige Verbesserungen im Einzelnen:

...und im Detail
...und im Detail

Detailbrush vom Feinsten...
Detailbrush vom Feinsten...

  • 1. Bohrungen in die Führungszähne der Ketten und für Ketten-Bolzen
  • 2. Signalhorn, Rücklichter sowie Notek-Scheinwerfer ergänzen und "verdrahten"
  • 3. Innendetaillierung des Mörser-Rohres mit Zügen und Feldern und Ergänzung der Abzugseinrichtung sowie der Abzugsleine

...schade nur, dass die Fotos nicht größer sein können.
...schade nur, dass die Fotos nicht größer sein können.

Hier gut zu sehen, die Bohrungen in der Kette und...
Hier gut zu sehen, die Bohrungen in der Kette und...

...die Ätzteile für die Laufstege
...die Ätzteile für die Laufstege

  • 4. Ergänzung und Überarbeitung der Zuführungs-Einrichtung für das Geschoß
  • 5. Ersetzen der Struktur-Bleche auf den Laufstegen und Ergänzung der Hebeösen sowie Abschleppbolzen (vorn und hinten) mit Sicherheits-Ketten

Auch die Belüftung für den Motorraum wurde überarbeitet.
Auch die Belüftung für den Motorraum wurde überarbeitet.

Die ergänzten Halterungen der Ladeschale.
Die ergänzten Halterungen der Ladeschale.

Mörser "Loki" Gerät 041

  • 6. Ersetzen der Original-Befestigungen für die Auspuffrohre durch Messingstreifen und noch viele andere Details, die ich im Einzelnen nicht aufführen will.

Mörser "Loki" Gerät 041

Ergänzte Abzugseinrichtung mit...
Ergänzte Abzugseinrichtung mit...

...der Reißleine im Vordergrund.
...der Reißleine im Vordergrund.

Farbgebung

Die Grundfarbe bekam das Modell mittels Airbrush und Tamiya XF-63. Anschließend partielle (ca.25%) Bearbeitung des Modells mit Model-Master 1710 Dunkelgrün. Das Geschoß wurde mit verschiedenen Farben der METALIZER-Serie von M-M bearbeitet. Das Weathering erfolgte mit Künstler-Ölfarben. "Gewaschen" wurde das ganze Modell mit BURNT SIENA. Dann erfolgte ein Filtering mit Orange, Gelb-Ocker und Grün. Zum Trockenmalen benutzte ich von HUMBROL die Farben 121, 94, 93, 84, 83 und 72. Für Metall-Effekte verwendete ich wiederum METALIZER-Farben von M-M und Graphit-Pulver.

Einige der ergänzten Sicherungs-Ketten
Einige der ergänzten Sicherungs-Ketten

Der Fahrstand
Der Fahrstand

Mörser "Loki" Gerät 041

54cm tödliche Sprengkraft
54cm tödliche Sprengkraft

Mario Minichiello

Publiziert am 26. Oktober 2005

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Mörser "Loki" Gerät 041

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog