Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Eurocopter EC-145

Eurocopter EC-145

von Michael Krenn (1:32 Revell)

Eurocopter EC-145

Original:

Die Originalmaschine entstand in einer Zusammenarbeit von Eurocopter und der Firma Kawasaki Heavy Industries. Rein äußerlich sieht die Maschine nach einer Mischung aus EC-135 und BK-117 aus, jedoch ist sie was die Maße betrifft etwas größer.

Eurocopter EC-145

Die Sécurité Civile, die ich hier dargestellt habe, erhielt ihre erste Maschine im April 2002. Insgesamt wurden 32 Maschinen an die Sécurité Civile ausgeliefert, die letzte EC-145 im Mai 2005. Ausgestattet wurden die EC-145 der Sécurité Civile mit Winde, Schwimmern, Außenspiegelsystem, verlängerten Kufen, Sandfilter und einem Radar.

Eurocopter EC-145

Bausatz:

Als Bausatz kam bei mir der neue Kit von Revell im Maßstab 1:32 zur Anwendung. Ich baute die Maschine rein out of the box. Wie man auf den Bildern sieht, habe ich sie mit den verlängerten Kufen, den Schwimmern und der Winde ausgestattet.

Eurocopter EC-145

Grundsätzlich kann man sagen, dass der Bausatz kaum Wünsche offen lässt. Sicher gibt es bei jedem Kit das eine oder andere zu scratchen, so auch hier (z.B.: Verkabelung im Innenraum, etc.).

Eurocopter EC-145

Wer allerdings den EC-135 Kit von Revell kennt, wird hier sehr überrascht sein. Schon allein die Passform der Teile ist großartig und somit hält sich der Spachtelaufwand in Grenzen. Ich hoffe euch gefällt mein Modell.

Eurocopter EC-145

Michael Krenn

Publiziert am 17. Januar 2006

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Eurocopter EC-145

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog