Du bist hier: Home > Galerie > Gebäude > Brückensanierung

Brückensanierung

von Siegmund Cuzik (1:87 Verschiedene Hersteller)

Brückensanierung

Vor ca.15 Jahren habe ich das Model einer Brücke der Firma Faller gekauft um das Modell als Brücke und Tunnel darzustellen.

Das Untergestell des Dioramas ist aus Karton mit Gewebedraht und mit Schichten von Gips überzogen. Der Gips wurde mit Spachtel und Messer geformt. Vor 4 Jahren habe ich in der Ausgabe Nr: 18 der Zeitschrift Hp1 einen interessanten Artikel entdeckt, der das realistische Darstellen von Wasser zeigte.

Brückensanierung

Um dies alles umzusetzen, fing ich zunächst mit der Grundierung mit Sandsteinfarbe an, dann kam die Lasurfarbe. In den Vertiefungen habe ich Spuren von Wasser mit Hochglanzklarlack und Tesa Alleskleber gebracht.Nach den Felsen kam die Arbeit mit dem Fluss. Die Tiefe des Flusses habe ich mit  Window Color Farben Grün und Türkis erreicht. Das Wasser habe ich mit „AZ“ Wasser von Wudland dargestellt. Um noch mehr Wellen darzustellen, habe ich Window Color Transparent benutzt, und bei den Schaumkronen habe ich die Spitzen mit weißer Farbe überzogen um das Sprudeln des Wassers dazustellen.

Brückensanierung

Ich habe mich dazu entschieden, die Brücke in einem altem und in einem neuen Zustand zu präsentieren, indem sich ein Teil in einer Sanierungsphase befindet und der alte Teil somit noch sichtbar ist. So sind die beiden vorderen Türme bereits fertig gestellt während die anderen in Bearbeitung sind. Die Holzkonstruktion ist aus Fornirholz geschnitten und mit Holzleim zusammengeklebt.

Brückensanierung

Jetzt kam die erste Grasschicht aus Heki Grasfasern dran. Die kurzen Grasfasern wurden mit einem Begrasungsgerät auf den mit Holzleim beklebten Untergrund verteilt. Nach der Trockenphase wurde auf eine  kleinere Fläche das Wildgras verteilt. Danach wurden verschiedene Pflanzen, Büsche und Bäume angeklebt. Die Tannen wurden aus Messingdraht hergestellt. Der Draht wurde geformt, gelötet und mit trockener, gesiebter Gartenerde überzogen. Ausgeschnittene Streifen von Silflor wurden mit Tesa Alleskleber auf die Rohlinge geklebt. Danach wurde die Oberfläche mit grüner Farbe übersprüht.

Brückensanierung

Der wilde Rahbarbar ist aus 0.3mm Blech ausgeschnitten, geformt und wurde passend bemalt.

Die Werkstatt wurde aus Teilen einer Bastelkiste gebaut. Um das Haus abgewrackt darzustellen, habe ich die Scheiben der Fenster „zerschlagen“ dargestellt. Der Tisch und Schublade sind aus Blech gelötet worden. Auf dem Tisch befinden sich verschiedene Werkzeuge welche aus Blech, Draht und Kunststoffprofilen gebaut sind. Die verschiedene Poster, Kalender und Pläne sind mit Hilfe des PCs ausgedruckt worden.

Brückensanierung

Brückensanierung

Brückensanierung

Brückensanierung

Siegmund Cuzik

Publiziert am 26. Mai 2006

Du bist hier: Home > Galerie > Gebäude > Brückensanierung

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog