Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Mercedes-Benz Actros 1848

Mercedes-Benz Actros 1848

von Oliver Skolaut (1:87 Herpa)

Mercedes-Benz Actros 1848

Schon lange Zeit habe ich die Modellbauer des kleinen Maßstabs bewundert. Zum einen die Vielfalt an Modellen und Typen, die ihnen zur Verfügung steht, und zum anderen das, was sich daraus machen läßt. Daß aber noch nicht alle Kombinationsmöglichkeiten durch die Hersteller ausgereitzt sind, mußte ich bei meinem ersten Herpa-Modell erfahren.

Mercedes-Benz Actros 1848

Der Mercedes Actros 1848 der Spedition ALTHAUS ist erst mein zweites Modell im kleinen Maßstab. Der Umbau basiert auf Herpa-Bauteilen, die individuell zusammen gestellt wurden. Für mich persönlich der ganz große Vorteil in diesem Maßstab... Die Vielfalt an Modellen!

Mercedes-Benz Actros 1848

Da für den Actros kein 6m Fahrgestell für den Pritschenaufbau lieferbar war, habe ich ein Chassis für 7,15m WB genommen und entsprechend gekürzt. Da der Aufbau zum einen zu hoch auf dem Chassis saß und zum anderen nicht die korrekte Höhe aufwies, wurde der Unterboden des Aufbau abgeändert. Außerdem wurde die Plane in der Höhe um 3mm gekürzt, parallel dazu die Arbeiten am Anhänger.

Mercedes-Benz Actros 1848

Der LKW bekam zusätzlich die Herpa-Lenkungsteile eingebaut, die Felgenlöcher an den Vorderrädern wurden aufgebohrt. Der Anhänger erhielt ebenfalls neue Felgen von Herpa mit einer detaillierteren, vorbildgerechten Radnabe.

Mercedes-Benz Actros 1848

Die Fahrerhausfarbe ist der Originallack der Spedition, ein 2K Autolack. Die passende Chassisfarbe gab es mal von Revell. Für die Decals zeichnet Decalprint verantwortlich. Eine abschließende Schicht Klarlack versiegelt das Modell.

Das Bauen hat mir viel Spaß gemacht, auch wenn sich manche Sachen als etwas fummelig herausstellten.

Oliver Skolaut,
www.transportwelt1zu24.de

Publiziert am 14. September 2006

Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Mercedes-Benz Actros 1848

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog