Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Dassault Rafale B

Dassault Rafale B

B01 als Testflugzeug der Französischen Luftwaffe

von Thorsten Pohlmann (1:48 Revell)

Dassault Rafale B

Diese Rafale hab ich aus dem Karton gebaut, also ohne Zurüstteile von anderen Herstellern. Der Bausatz war super detailliert und gut zu bauen. Das Cockpit z.B. besteht aus 26 Einzelteilen! Die Passgenauigkeit war auch topp, so dass ich nicht viel nachbessern musste.

Dassault Rafale B

Mit einer einfachen Airbrush-Pistole wurde das Tarnschema lackiert. Dann wurden per Washing die Konturen, Blechstöße, Nieten usw. hervorgehoben. Per Drybrushing habe ich die erhabenen Details betont. Da diese Maschinen ja erst seit kurzem im Dienst sind, habe ich nur minimale Gebrauchsspuren dargestellt.

Dassault Rafale B

Das detailliert dargestellte Bugfahrwerk mit Scheinwerfern.
Das detailliert dargestellte Bugfahrwerk mit Scheinwerfern.

Da die Rafale auf Trägern eingesetzt wird, ist das Fahrwerk entsprechend massiv.
Da die Rafale auf Trägern eingesetzt wird, ist das Fahrwerk entsprechend massiv.

Der Betankungsstutzen sitzt irgendwie „unaerodynamisch“.
Der Betankungsstutzen sitzt irgendwie „unaerodynamisch“.

Die Snecma M88-2 Triebwerke.
Die Snecma M88-2 Triebwerke.

Beachte die Feinheiten der Querschnittsverstellung des Nachbrenners.
Beachte die Feinheiten der Querschnittsverstellung des Nachbrenners.

Dassault Rafale B

Dassault Rafale B

Dassault Rafale B

Die umfangreichen Außenlasten: Von links beginnend:

  • Mica Missile
  • Magic Missile
  • 2000 Liter Tank
  • 1250 Liter Tanks

Und dahinter die Apache Marschflugkörper; eigentlich schon ein Flugmodell für sich.

Es gibt Formen, die sind einfach nur schön!

Thorsten Pohlmann

Publiziert am 02. Oktober 2006

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Dassault Rafale B

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog