Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Renault 5 Turbo Rally

Renault 5 Turbo Rally

von Sean Grainer (1:24 Tamiya)

Renault 5 Turbo Rally

Zum Original

Dieses Auto wurde in der Rally Monte Carlo 1981 vom Franzosen Jean Ragnotti in diesem ursprünglichen Renault Gelb-Schwarz-Weiß Farbendesign gefahren, gewann das Rennen und Gagnotti erzielte seinen ersten von drei WRC Siegen.

Der Renault erschien in der "Goldenen Ära" des Rallysports und konnte sich gegen Konkurrenten, den jungen Finnen Henri Toivonen in einem Talbot Sunbeam, Hannu Mikkola und Michelle Biberlamm im neuen Audi Quattro, Ari Vatanenin dem Privatier Rothmanns Ford EscortMK2 und anderen Herstellern einschließlich Opel Ascona, Fiat Abarth, Datsun160j und Mercedes mit dem 450SL konkurrieren, der trotz großem Etat eine Entäuschung war, durchsetzen.

Der Renault wurde durch einen 1397ccm OHV 4Zylinder Motor mit Gallet T3 Single Turbosystem angetrieben, das eine Abgabeleistung von 250 PS hatte. Getriebe war ein 5gang, welches vom Renault 30TX abgeleitet wurde, um das Gewicht von 900 Kg zu halten.

1986 setzte das FIA Verbot dieses Autos in der Gruppe B jedoch weiteren Siegen ein jähes Ende im Rallysport.

Renault 5 Turbo Rally

Renault 5 Turbo Rally

Die Vorlage

Eine Reise zum Festival des Speeds letztes Jahr brachte mich auf die Idee zu diesem Projekt und ich konnte eine beträchtliche Anzahl von Referenzbildern des Originalfahrzeuges auf dem Renault Motorsport Stand machen.

Das Modell

Der Tamiya Kit ist eine Curbside Version. Ich entschied mich jedoch, Haube und Motorabdeckung zu öffnen, um einen freien Blick auf das Triebwerk und die ergänzten Bauteile wie Heizung, Batterie,Kühlmittel- und Bremsflüssigkeitsbehälter zu haben.

Auch wurden Ätzteile von Studio 27 Acu-sation und Teile von Scale Motorsport zum Bau des Modells verwendet.

Hier die Detailänderungen:

  • Spiegelgläser
  • Scheibenwischer
  • Sicherheitsgute
  • Scheinwerferhalterungen
  • Fahrer, Copiloten Bodenplatte
  • Fahrer, Copiloten Sitze
  • Nummernschildplatte am Heck
  • Motorhaube Lufteintrittsgrill seitlich
  • Lufteintritt Grill
  • Motorhaubenverriegelungen
  • Schrauben an den vorderen und hinteren Stoßdämpfern
  • Schrauben in den Nebelscheinwerferhalterungen
  • Abgesehen von Motorblock, Lufteintrittsverteilerrohr und dem großen schwarzen Lufteintritt wurden alle ergänzenden Bauteile des Motors scratch gebaut und angepasst.
  • Verkabelungen für Instrumente und Schalter auf der Mittlekonsole
  • Schlauchschellen an Kühlschläuchen
  • Reifenventile und Wheel Balance Einzelteile
  • Ersatzrad und Befestigungsgurte

Renault 5 Turbo Rally

Renault 5 Turbo Rally

Renault 5 Turbo Rally

Renault 5 Turbo Rally

Renault 5 Turbo Rally

Renault 5 Turbo Rally

Renault 5 Turbo Rally

Renault 5 Turbo Rally

Sean Grainer

Publiziert am 23. Oktober 2006

Die Bilder stammen von Sean Grainer/Übersetzung L.Jurrat.

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Renault 5 Turbo Rally

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog