Du bist hier: Home > Galerie > Autos > VW Käfer

VW Käfer

von Andreas Rottenanger (1:24 Tamiya)

VW Käfer

Geplant war, ihn zwar oob zu bauen, aber (mal wieder) in einer anderen Farbe zu lackieren. Eigentlich wollte ich den Käfer meines Vaters nachbauen, und ihn ihm zu Weihnachten schenken, aber ich habe dann erfahren, dass der meines Dads ein 1302er ist, und somit ein um einiges jüngeres Modell ist. So hätte er übrigens ausgesehen:

VW Käfer

Da also die Version nicht übereinstimmte, entschloss ich mich zu einer anderen Farbgebung. Nachdem ich das Modell fertig hatte, fand ich, dass der Käfer zu schade ist, um ihn einfach in die Vitrine zu den anderen Modellen zu stellen. Also entschloss ich mich, ein kleines Diorama dazu zu bauen.

VW Käfer

Der Käfer ist der Tamiya-Bausatz des 1300er Käfers von 1966 und wurde mit Acryllack von Dupli Color in Orange lackiert. Die Figur habe ich aus einem Figurensatz von Fujimi genommen und von Hand mit Tamiyafarben bemalt.

VW Käfer

Am Dio selbst wurde die Straße mit feinem Nassschleifpapier nachempfunden und mittels schwarzer Windowcolour-Farbe verfeinert.

VW Käfer

Der Rasen wurde auf noch nasse braune Farbe aufgestreut und der Überschuss abgesaugt. Der Wagenheber wurde aus verschiedenen Profilen zusammen geklebt und blau lackiert.

VW Käfer

Das Ortsschild wurde am PC generiert und mit einem Streifen durchsichtigem Packband zum Glänzen gebracht. Das kleine Warndreieck habe ich aus einer durchsichtigen Plastikverpackung ausgeschnitten und mit rotem Edding angemalt.

VW Käfer

Alles in allem hat der Bau des Käfers echt Spaß gemacht, es passte alles gut zusammen, wie bei Tamiya eben üblich. Das Dio war bestimmt auch nicht das letzte, was ich gemacht hab :).

Andreas Rottenanger,
www.modelers-network.com

Publiziert am 27. Dezember 2006

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > VW Käfer

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog