Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sd.Kfz. 9 Famo

Sd.Kfz. 9 Famo

Schwerer Zugkraftwagen - FAMO

von Katja Döring (1:72 Revell)

Sd.Kfz. 9 Famo

Ich möchte euch hier eins meiner ersten Militärmodelle zeigen. Es handelt sich um das Sd.Kfz.9 FAMO von Revell.

Bemalt habe ich mit Farben von Tamiya. Gealtert wurde mit Ölfarben und Pastellkreide. 

Sd.Kfz. 9 Famo

Sd.Kfz. 9 Famo

Der Bau gestaltete sich problemlos. Bei den ersten von Revell ausgelieferten Bausätzen war noch der Bergehaken beigelegt. Diesen habe ich natürlich sofort beim Bau genutzt. Die Spriegel für die Plane wurden aus Draht nachgebildet.

Sd.Kfz. 9 Famo

Sd.Kfz. 9 Famo

Sd.Kfz. 9 Famo

Dieses schwerste Zugfahrzeug der Wehrmacht wurde von der Firma FAMO (Fahrzeug- und Motorenwerken in Breslau) ab 1935 entwickelt. Das erste Baumuster mit der Bezeichnung »FM gr. 1« wurde von 1936 bis 1937 gebaut. 1938 erschien der nur unwesentlich verbesserte Typ »F2«. Beide Modelle wurden durch einen Maybach "HL 98 TUK" angetrieben. Die endgültige Ausführung »F 3«, die ab 1939 gebaut wurde, war dann mit dem stärkeren Maybach "HL 108 TUKRM" ausgestattet. Insgesamt wurden etwa 2.500 Fahrzeuge gebaut. Das Sd.Kfz. 9 diente hauptsächlich zum Ziehen des Tiefladeanhängers bis 35 t, der 24-cm-Kanone 3, der 35,5-cm-Haubitze M 1, der 12,8-cm-Flak 40 sowie anderer schwerer Geschütze. Außerdem wurden die Fahrzeuge bei den Bergezügen der mit »Tiger«- und »Panther«-Panzern ausgestatteten Panzereinheiten eingesetzt.

Quelle: Lexikon der Wehrmacht

Sd.Kfz. 9 Famo

Katja Döring

Publiziert am 22. Februar 2007

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sd.Kfz. 9 Famo

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog