Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Spielwarenmesse Nürnberg 2007

Spielwarenmesse Nürnberg 2007

Teil 2

HobbyBoss ist ein Hersteller, der uns bereits letztes Jahr durch Bausätze mit innovativer Baugruppenaufteilung überraschte. Als äußerst ambitioniert kann man die Formneuheitenpläne der Firma HobbyBoss bezeichnen, zumindest wenn man einen Blick in deren 2007er Katalog wirft. Dass es wahrscheinlich nicht nur bei Plänen bleiben wird, stellten die Herren vom Stand von HobbyBoss mit den ersten Spritzlingen der 72ger Helikopter Neuheiten UH-60 Black Hawk, Eurocopter Tiger und einer 1:48 F4F-3 Wildcat unter Beweis. Anders als diese Konkurrenzentwicklungen zu bereits bestehenden Modellen handelt es sich bei der zweisitzigen A-7K Corsair II um eine echte Modellneuheit in 1:72. Nicht nur das Modell ist in diesem Maßstab als erfreuliche Neuheit zu betrachten, auch die Details im Fahrwerksschacht und die Klappflügel hinterlassen einen guten ersten Eindruck, hinsichtlich der geplanten A-7 Familie und anderer Ankündigungen wie z.B.  MIG-15, He162, CH-46 (1:72), Delta Force FAV (1:35) darf man gespannt bleiben.

Spielwarenmesse Nürnberg 2007

Italeri hält die Fahne in den Wind. Und zwar in den Maßstäben 1:72, 1:48 und 1:35, einige der Neuheiten aus dem 2007 Newsletter konnte man bereits als Modell betrachten, so etwa die 1:35ger Formvarianten der bekannten Saharina, jetzt mit leichter PAK oder dem Sd.Kfz.140/1. Manche Ankündigung aus dem Jahr 2006 suchte man weiterhin vergebens, wie etwa den LVT Amtrac (1:72), den Zweimanntorpedo S.L.C. "Maiale" (1:35), das Sprengboot M.T.M. "Barchino" (1:35) oder auch das Schnellboot MS 61 Motosilurante (1:72). Ein hervorragend gebautes Elco 80' Torpedo Boat (1:35) und die Ankündigung seines Pendants names S100 im gleichen Maßstab entschädigten dafür umso mehr.

Wieder zurück an Land wurden weitere Formneuheiten gesichtet, wie etwa der Spähpanzer Staghound (1:35), die SM.82 "Marsupiale" (1:72) oder das "Berlin House" (ebenfalls 1:72) mit Wänden und Treppenabgänge.

Leider hat Italeri sein Neuheitenprogramm bei den Militärfahrzeugen in 1:72 ganz dem Tabletop Wargame "Alzo Zero" verschrieben, Fahrzeugneuheiten oder Esci-Wiederauflagen aus der Zeit nach 1945 fehlen komplett. Dafür gibt es unter anderem die Exoten AS 42 Sahariana und AB 41 endlich auch im kleinen Maßstab, mit der Wiederauflage des Esci-Klassikers Semovente 75/18 M40-M41 verliert dieser Bausatz endgültig seinen spekulatorischen Wert in Onlineauktionshäusern.

Bei den Luftfahrzeugen gibt es ebenfalls einige interessante Wiederauflagen und Decalvarianten (EH.101 als Marine One, F-117 Stars and Stripes), mit den angekündigten, separat erhältlichen Super Detail Sets für die A-10 und die CH-47 (jeweils 1:48) betritt Italeri Neuland, bisher gab es Ähnliches nur zusammen mit dem passenden Bausatz (M1 Abrams 1:35).  Frei nach dem Motto "Alles aus einer Hand" findet sich hinter vielen Neuheiten der Zusatz PRM Edition. PRM, oder auch Photo Reference Manual, bedeutet die Beigabe eines kleinen Büchleins mit Detailbildern und historischen Informationen zum Original.

Sands of Iwo Jima
Sands of Iwo Jima

ABM 42 with 47/32 AT Gun
ABM 42 with 47/32 AT Gun

Berlin House
Berlin House

Sd.Kfz.140/1
Sd.Kfz.140/1

SM.82 Marsupiale
SM.82 Marsupiale

Staghound
Staghound

Bei der Firma Minicraft dürfen die Freunde des Maßstabs 1:144 aufhorchen, denn die lang ersehnte C-130 Hercules steht in den Startlöchern und soll noch im ersten Quartal 2007 in den Versionen AC-130H Gunship und C-130 US Coast Guard in den Handel kommen. Die Testshots und auch die Ausstellungsmodelle hinterließen einen  sehr guten Eindruck, endlich eine Hercules, die in der Vitrine auch noch Platz für andere Modelle läßt.

Spielwarenmesse Nürnberg 2007

Spielwarenmesse Nürnberg 2007

Bei Tamiya ist ein Trend klar erkennbar - der Trend zum gepflegten Viertel. Allerdings nicht dem "Viertele" Wein, sondern dem Quarterscale, also 1:48. Dementsprechend pflegt Tamiya die Produktlinie der Militärfahrzeuge in diesem Maßstab durch weitere Formneuheiten aus den Jahren 1939-1945. Geboten werden u.a. ein britischer Crusader Mk,I/IV, der Panzerkampfwagen III, Falkpanzer IV Wirbelwind und ein Gaz-67B, belebt und in Szene gesetzt mit dem German Tank Crew Field Maintenance Set. In die Luft gehen könnte man da - mit der F-16CJ (Block 50) oder der Fairey Swordfish, ebenfalls in 1:48.

Spielwarenmesse Nürnberg 2007

Spielwarenmesse Nürnberg 2007

Spielwarenmesse Nürnberg 2007

Maßstab, Artikelnummer und Erscheinungsdatum waren leider nicht zu erfahren.
Maßstab, Artikelnummer und Erscheinungsdatum waren leider nicht zu erfahren.

Thorsten Wieking

Publiziert am 06. Februar 2007

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Spielwarenmesse Nürnberg 2007

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog