Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Spielwarenmesse Nürnberg 2007

Spielwarenmesse Nürnberg 2007

Teil 4

Eurofighter 1:72
Eurofighter 1:72

Auch Revell bot an seinem Stand einen Überblick über seine verschiedenen Produktsparten. Unter anderem wird die Produktpalette im Rahmen der Star Wars Lizenz mit kleinen Steckmodellen zum Taschengeldpreis weiter ausgebaut. Zurück im klassischen Modellbau konnte man einen Blick auf die meisten der 2007er Produktneuheiten werfen, teilweise in Form von "Stellvertretermodellen" (Fairey Gannet von Frog stellvertretend für die kommende Formneuheit), Modellen der kommenden Wiederauflagen (z.B.: Matchbox Sea Venom, M48, Wikingerschiff) aber auch Testshots (Smit Houston). Den bereits für letztes Jahr angekündigten SLT Panzertransporter in 1:72 konnte man gleich in vierfacher Ausführungen begutachten und man kann bereits jetzt sagen, dass sich das Warten gelohnt hat.

Modellbauer, die demnächst den Bau eines Wohnhauses planen, sollten genügend Kaminsimse einplanen, denn nach den 1:72ger Ubooten vom Typ VII und GATO kommt der nächste Knaller mit der Bismark in 1:350. Einen ersten Testshot des Rumpfes konnte man bereits sehen.

NH-90 1:72
NH-90 1:72

M60A1 1:72
M60A1 1:72

SLT 1:72
SLT 1:72

Spielwarenmesse Nürnberg 2007

Wikingerschiff 1:50
Wikingerschiff 1:50

Chopper 1:12
Chopper 1:12

Ex-Matchbox Sea Venom 1:32
Ex-Matchbox Sea Venom 1:32

Testshot Bismark 1:350
Testshot Bismark 1:350

Squadron Signal kündigt für das neue Jahr wieder einige interessante Bücher an, unter anderem Walkarounds zur F-4E Phantom II, der MiG-17, der Sukhoi Su-27 und Ubooten der Ohio-Klasse sowie einige Wiederauflagen älterer Hefte.

Trumpeter liefert in den nächsten Wochen den Stryker Radpanzer in 1:35 aus, zeigte ein Studienmodell eines Panzerzuges und kündigte u.a. in 1:35 die PzIV SFL Dicker Max, eine Grille II und einen GWIV b  leFH18/1 L28 an, auf dem Teaserposter interessanterweise von der Firma "Grumman(!)" kommend. Für den Mörser Karl wurde ein passender Munitionspanzer IV gezeigt, wer es größer als 1:35 mag, kann sich auf den angekündigten Tiger II mit Porscheturm in 1:16 freuen.

Stryker 1:35
Stryker 1:35

Spielwarenmesse Nürnberg 2007

Spielwarenmesse Nürnberg 2007

Abschließendes Fazit:

Neben einigen interessanten Neuheiten und Wiederauflagen gab es vor allem eines in rauen Mengen zu sehen - Fertigmodelle in sämtlichen Ausführungen, Qualitäten und Maßstäben. Ob es nur einer kurzer Trend oder die Zukunft ist, es bleibt abzuwarten.

Thorsten Wieking

Publiziert am 07. Februar 2007

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Spielwarenmesse Nürnberg 2007

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog