Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > AH-1W Super Cobra

AH-1W Super Cobra

von Mike Lutz, 17 Jahre (1:72 Revell)

AH-1W Super Cobra

Nun stelle ich euch mein nächstes Hubschraubermodell vor, den AH-1W Super Cobra. Dieser Hubschraubertyp ist schon seit den 60er Jahren im Dienst. Heute wird er nur noch von den US-Marines verwendet, da die US-Army eher den AH-64 Apache vorzieht. Das Waffenarsenal der Super Cobra besteht meistens aus TOW (TOW steht für Tube Launched Optically Tracked Wire Guided Missile und bezeichnet eine rohrgestartete, optisch verfolgte, drahtgelenkte Rakete) und Hellfire-Raketen, sowie einer dreiläufigen 20mm Bordkanone.

AH-1W Super Cobra

Der Zusammenbau verlief problemlos, es traten keine Schwierigkeiten auf. Bemalt (mit dem Pinsel) wurde wie immer mit den Revell Aqua-Color (Grau matt). Eigentlich sieht die Bauanleitung ein anderes Tarnmuster vor ,doch da ich zu dem Zeitpunkt noch keine Airbrush hatte, wollte ich das Modell nicht versauen, und beließ es bei einem Farbton. Die Decals sind sauber gedruckt und ließen sich wunderbar verarbeiten. Als Finish verpasste ich der Cobra noch mit Wasserfarben Rußspuren am Heck. Insgesamt bin ich mit dem Modell zufrieden.

AH-1W Super Cobra

AH-1W Super Cobra

AH-1W Super Cobra

AH-1W Super Cobra

Mike Lutz, 17 Jahre

Publiziert am 07. Juli 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > AH-1W Super Cobra

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog