Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > 14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

22. und 23. September 2007

14. Basler Modellbautage 2007

Viele Besucher...

Während zweier Tage strömten trotz (oder gerade wegen) des schönen Herbstwetters über 300 Besucher in das KUSPO-Gebäude. Dass sich darunter nicht nur Eingeweihte sondern auch ganze Familien und viele weitere neugierige Besucher befanden liess die Hoffnung aufkeimen, dass sich das Hobby Modellbau nun vielleicht wieder vermehrt in den Köpfen der Leute als Alternative zu PlayStation und Co. festsetzen könnte.

14. Basler Modellbautage 2007

...wenig Anteilnahme am Wettbewerb

Auf dem "Modell-Catwalk" bot sich für die Besucher leider ein etwas tristeres Bild. Gerade mal 52 Eingaben gab es für die Juroren zu bewerten. Zwar ergibt sich daraus rein rechnerisch mehr Zeit für eine einzelne Modellbewertung; ein eigentliches Wettbewerbsfeeling kommt aber bei einer so geringen Anzahl von Vergleichsmöglichkeiten nur schwer auf.

14. Basler Modellbautage 2007

Randvolle Tische

Ganz anders wiederum das Geschehen auf den Tischen der Aussteller. Ein teilweise recht üppiges Bild von verschiedensten modellbauerischen Glanzleistungen gab es überall zu sehen und zu bewundern.

14. Basler Modellbautage 2007

Tipps von Profis für Profis

Hereinspaziert, hereinspaziert! Unter diesem Motto fanden neu zwei Roadshows statt, bei welchen sich ausgefuchste Modellbauer in die Karten gucken liessen. Das Angebot stiess auch im Profilager auf ein grosses Interesse. Die jeweils etwa 30 Minuten dauernden Demos wurden während der zwei Tage mehrmals wiederholt so dass niemand wirklich etwas verpassen musste.

Sehr eindrücklich: Die korrekte Handhabung einer Spraydose für makellos glänzende Oberflächen. Ebefalls auf reges interesse stiess der Dauerbrenner "Altern eines Modelles".

Diese Roadshows sind nach der (unmassgeblichen) persönlichen Meinung des Reportes eine wirklich schöne und interessante Sache, die noch über ein gewisses Entwicklungspotenzial verfügt. Beispielsweise könnte man sich gut vorstellen, dass an zukünftigen Basler Modellbautagen Profitipps zu Airbrushing, Resin-Verarbeitung oder Scratchbau live demonstriert werden...

14. Basler Modellbautage 2007

WWII Air Force Re-enactment

Die Eingangshalle des KUSPO-Gebäudes wurde von der WWI Air Force Re-enactment Vereinigung ausgestaltet. Zu sehen gab es neben vielen Uniformen und original Airforce Instrumenten auch (offiziell zugelassene) fahrtüchtige Airforce Fahrzeuge.

Weitere Einblicke

Die Papiermodell-Interessierten hatten die Gelegenheit mit dieser wirklich sehr speziellen Modellbaunische auf Tuchfühlung zu gehen. Ebenso zeigte ein Graveur sein Können und ein Airbrushkünstler brachte das Publikum mit seinen live demonstrierten Arbeiten und Techniken zum Staunen.

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

14. Basler Modellbautage 2007

Fazit

Ob weniger wirklich manchmal mehr ist — die Basler Modellbautage könnten ein gutes Mehr an verbindlich teilnehmenden Ausstellern und Wettbewerbern gebrauchen. Trotzdem zählen die Basler Modellbautage 2007 zu den sicherlich interessanten Jahrgängen. Dies nicht zuletzt, weil ein ansprechendes Rahmenprogramm ausgearbeitet und von den Organisatoren auch an Speis und Trank gedacht wurde.

Warten wir also gespannt auf die Basler Modellbautage 2008... ModellbauerInnen, an die Baukästen!!

Chris Schmid

Publiziert am 04. April 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > 14. Basler Modellbautage 2007

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog