Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Mercedes-Benz SLR McLaren

Mercedes-Benz SLR McLaren

von Peer Borrmann (1:24 Tamiya)

Mercedes-Benz SLR McLaren

Zum Original

Der SLR ist zurück, so hieß es 2003 auf der IAA in Frankfurt.

Der in Zusammenarbeit zwischen Mercedes-Benz und McLaren Cars entstandene SLR hat diverse Stilelemente seiner berühmten Vorgänger übernommen wie z.B. die seitlichen Lüftungsschlitze in den Kotflügeln und die Flügeltüren.

Das Original hat ein Monoque sowie eine Karosserie aus Kohlefaser und verfügt über einen 5,5l V8 Kompressor Motor mit 626 PS, Carbon-Keramik Bremsscheiben und einen von der Geschwindigkeit abhängig verstellbaren Heckspoiler.

Er beschleunigt von 0 auf 100 in ca. 3,8 sek. und erreicht eine Endgeschwindigkeit von ca. 330km/h, womit er sich in die Riege der Supersportwagen wie der Ferrari Enzo oder der Porsche Carrera GT einreiht.

Mercedes-Benz SLR McLaren

Zum Modell

Das Modell ist mit Tamiya TS76 und entsprechend auch Klarlack lackiert worden.

Bei der Farbgebung des Innenraums habe ich mich für die "klassische" Farbkombination Schwarz-Rot entschieden.

Der Bau ging nicht ganz problemlos von statten. Insbesondere bei den Türen und bei der Verbindung zwischen Karosserie und Chassis muss sehr genau gearbeitet werden, da sonst die Gefahr besteht das die Türen nicht richtig schließen.

Alles in allem aber ein tolles Modell das Tamiya da auf dem Markt gebracht hat.

Weitere Bilder

Mercedes-Benz SLR McLarenMercedes-Benz SLR McLarenMercedes-Benz SLR McLarenMercedes-Benz SLR McLarenMercedes-Benz SLR McLarenMercedes-Benz SLR McLarenMercedes-Benz SLR McLaren

Mercedes-Benz SLR McLaren

 

Peer Borrmann

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Mercedes-Benz SLR McLaren

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog