Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Opel Blitz 3to

Opel Blitz 3to

von Andreas Rottenanger (1:24 Revell)

Opel Blitz 3to

Zur Geschichte des Originals

Das erste Blitz-Modell wurde 1930 gebaut. Kein Hersteller in Deutschland verkaufte vor dem Zweiten Weltkrieg mehr Lastwagen als Opel. Es gab Allradangetriebene Varianten dieses Modells - später auch Ausführungen mit Holzvergaseranlage. Nachdem das amerikanische Management sich anfangs gegen die Einbeziehung Opels in die Wehrwirtschaft der Nationalsozialisten passiv verhalten hatte, drohten die Nazis General Motors mit Beschlagnahme als Feindvermögen. Der als Einheitslastwagen ab 1937 von Opel und auf Anordnung des Rüstungsministers Speer ab August 1944 von Daimler-Benz in Lizenz hergestellte Dreitonner wurde bald zum Rückgrat der deutschen Truppen im Zweiten Weltkrieg. Eine bei Borgward geplante Produktion konnte kriegsbedingt nicht begonnen werden. Das erst 1935 errichtete Opel-Werk in Brandenburg/Havel wurde nach der völligen Zerstörung am 2. August 1944 durch einen Luftangriff zwar wieder aufgebaut - zu einer Produktion kam es jedoch nicht mehr. Nach dem Krieg wurde das Werk durch die russische Besatzungsmacht demontiert.

Der "Blitz" wurde ab August 1944 bis Kriegsende nur noch bei Daimler-Benz in Mannheim hergestellt - ab Juni 1945 unter der Bezeichnung L 701 (ohne jegliche Herstellerbezeichnung!) - zunächst mit einem Fahrerhaus aus Holzhartfaserplatten; ab August 1948 bekam das Fahrzeug ein von Opel zugeliefertes Blechfahrerhaus.

Die Lkw wurden sowohl unter dem Namen Opel als auch als Daimler-Benz verkauft. Die letzten Fahrzeuge stellte Opel aus bereits vorgefertigten Teilen selber her, nachdem die Produktion des Blitz bei Daimler-Benz am 10. Juni 1949 geendet hatte. Ein Nachfolgemodell in dieser Größenklasse (3t Nutzlast) gab es von Opel nicht.

Ein kleineres Blitz-Modell (1,5t Nutzlast) war seit 1938 in Rüsselsheim gebaut worden, die Produktion lief 1946 wieder an. Auf Basis von Komponenten des „Blitz“ wurde während des Zweiten Weltkrieges auch das Halbkettenfahrzeug „Maultier“ gebaut. Der Name der Modellreihe lieferte übrigens auch das Logo des Unternehmens Opel, das bis heute beibehalten wurde.

Opel Blitz 3to

Zur Geschichte des Modells

Der Opel Blitz ist ein kleinerer Ableger der „Oldi–LKW´s“ die Revell auf den Markt brachte. Die Teile waren alles in allem sehr sauber verarbeitet, so dass lediglich einige Gussgrate entfernt werden mussten.

Beim Bau habe ich mal einen neuen Weg der Vorbereitung versucht, in dem ich erst alle Teile aus den Gußästen trennte, sauber machte und anschließend nach zu lackierender Farbe sortierte. Diese Methode erwies sich, dank der relativ wenigen und eindeutigen Teile, als recht vorteilhaft, da nach dem Lackieren „nur“ noch zusammen gebaut werden musste.

Aber dann ging es auch schon los, die Ladefläche wollte ich so wie sie war nicht verbauen. Also besorgte ich mir beim „Restaurant zur goldenen Möwe“ einen kleinen Holzvorrat (Die Rührstäbchen hatten genau das richtige Maß) und baute mir aus Plastikprofilen (für das Grundgerüst) und den mit brauner Wasserfarbe behandelten Holzstäbchen kurzerhand meine eigene Ladefläche. Eine der langen Seiten habe ich dann noch mit Scharnieren versehen, so kann die Seitenwand auch bewegt werden.

Opel Blitz 3to

Der Fahrzeugrahmen sowie die Kabine des LKWs wurden mit Revell Aquas mit der Airbrush lackiert, und dann genau wie der Aufbau mit brauner Ölfarbe verschmutzt. Da die Ladefläche so leer aussah, bearbeitete ich noch ein paar L- und Vierkantprofile mit Farben und brachte diese zum „Rosten“. Hier habe ich die Teile zuerst mit einer Rostfarbe grundiert, anschließend Salzkörner auf die noch nasse Farbe gestreut und das ganze dann trocknen lassen. Später wurden die „Schrottteile“ dann in metallischen Farben lackiert. Als auch diese Farben trocken waren, wurden die Salzkristalle vorsichtig wieder entfernt, so dass die „rostige“ Grundierung wieder zum Vorschein kam.

Geplant ist in weiterer Zukunft, noch ein kleines Diorama zu dem Modell zu bauen.

Weitere Bilder

Opel Blitz 3toOpel Blitz 3toOpel Blitz 3toOpel Blitz 3toOpel Blitz 3to

Opel Blitz 3to

 

Andreas Rottenanger,
www.modelers-network.com

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Opel Blitz 3to

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog