Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sherman Firefly Ic "Hybrid"

Sherman Firefly Ic "Hybrid"

von Lars Burdyna (1:35 Dragon)

Sherman Firefly Ic "Hybrid"

Heute stelle ich euch ein kürzlich vollendetes Projekt vor: Er handelt sich um einen Firefly Ic Hybrid von Dragon. Mein Ziel war es, ein typisches Vormarsch- Fahrzeug der letzten Kriegswochen zu zeigen. Einen guten Eindruck vermittelt das Concord- Heft "British Tanks of WW II (2), Holland & Germany 1944/ 1945". Hier findet man für kleines Geld Unmengen von Anreizen.

Sherman Firefly Ic "Hybrid"

Das Diorama:

Die Basis bildet ein Styrodurelement, das mit dem Cuttermesser bearbeitet und an den Enden unregelmäßig eingeschnitten wurde. Im hinteren Teil wurde ein Styrodurstreifen aufgesetzt und mit dem Messer ein Hang geschaffen. Als nächstes erfolgte ein Auftrag mit einem Gemisch aus Erde, Flüssigresin, gelösten Pigmenten und Acrylfarbe. Das Straßenstück wurde mit gefärbtem Gips geformt und dann nachträglich farblich bearbeitet. Nachdem der Erdauftrag trocken war, wurde mit Holzleim eine Grasmatte vom Hersteller Busch (Herbstaue 1305) in kleinen Fetzen angesetzt. Im Vorfeld hatte ich mich um die Büsche/ Bäume gekümmert. Dabei wurden die Naturräume (ebenfalls Busch, Art. 6801) mit seidenmattem Klarlack besprüht und in mehreren Lagen Bodenturf von Noch (95230) beflockt. Ein abschließendes Versiegeln mit Mattlack lässt alles bombenfest halten.

Sherman Firefly Ic "Hybrid"

zur Halbkette:

Das Modell des Sd.Kfz 250/8 Stummel (Dragon 6102) wurde ohne Umwege aus der Box gebaut. Einzig die Verlademarkierung (Archer 35218) und die Geschosse und Hülsen (ArmorscaleA35002) wurden beigefügt.

Sherman Firefly Ic "Hybrid"

Sherman Firefly:

Dem Hauptakteur der Szene widmete ich dafür etwas mehr Aufmerksamkeit. Er wurde mit einigen wenigen PE-Teilen aufgewertet, sie stammen von Resicast, The Show Modelling und Dragon. Ein echter Hingucker sind die Linsen der vorderen Scheinwerfer, sie sind aus dem Resicast-Regal, ebenso die geätzten Einsätze der Heckleuchten. Ein gedrehtes Metallrohr und Einzelgliederketten wurden ebenso verbaut. Die Zusatzpanzerung, Elemente einer Churchillkette, ergänzen das Fahrzeug.

Sherman Firefly Ic "Hybrid"

Die Crew stammt aus diversen Teilen von Resicasts UK Winter Crew, Ultracasts Tank Crew Man und einem Alpine-Kopf.

Nachdem alles an seinem Platz war, wurden noch einige optische Kleinigkeiten wie der Grenzstein von Plusmodel, Bauer von MK35 und der Handwagen (Tamiya Churchill) mit Stecknadeln versehen und auf dem Diorama befestigt.

Sherman Firefly Ic "Hybrid"

Als Abschluss nahm das fertige Diorama Platz auf einem Sockelelement, welches die Szene würdig darstellt, wie ich finde.

Ich möchte mich an dieser Stelle in aller Form bei Frank Brechmann bedanken, der mich darin unterstützt hat, meine Visionen derart schnell umsetzen zu können.

Weitere Bilder

Sherman Firefly Ic "Hybrid"Sherman Firefly Ic "Hybrid"Sherman Firefly Ic "Hybrid"Sherman Firefly Ic "Hybrid"Sherman Firefly Ic "Hybrid"Sherman Firefly Ic "Hybrid"

Sherman Firefly Ic "Hybrid"

 

Lars Burdyna

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sherman Firefly Ic "Hybrid"

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog