Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär bis 1939 > Nieuport Ni-17

Nieuport Ni-17

Georges Guynemer, July 1916

von Thomas Weber, 16 Jahre (1:48 Eduard)

Nieuport Ni-17

Zum Original:

Die Nieuport 17 war eine Weiterentwicklung der Nieuport 11 und erschien erstmals im Mai 1916 an der Front. Eine der ersten Staffeln, die mit diesem neuen Typen ausgerüstet wurden, war die Escadrille N.3Auch Georges Guynemer, Frankreichs beliebtestes Fliegerass, flog diese Maschine. Geoges Guynemer starb am 11. September 1917. Er erzielte insgesamt 53 bestätigte Luftsiege.

Nieuport Ni-17

Der Bausatz:

Dieser Bausatz dürfte wohl ein älterer Eduard-Kit sein, denn er enthält keinerlei Fotoätzteile und die Detaillierung ist an manchen Stellen ein bisschen mager. Trotzdem handelt es sich hier um einen wirklich nicht zu verachtenden Bausatz. Er kann aufgrund seiner geringen Anzahl von Teilen sehr schnell zusammengebaut werden.

Nieuport Ni-17

Zum Bau:

Der Bau verlief schnell und problemlos. Es musste nichts gespachtelt werden, dank der guten Passgenauigkeit. Der Bauanleitung zufolge soll Guynemers Maschine ganz in Alu lackiert werden, doch das ist falsch. In echt gehört sie schneeweiß. Die Figur Stammt aus dem Eduard Aeronautique Militaire Francaise 1916 Set. 

Nieuport Ni-17

Weitere Bilder

Nieuport Ni-17Nieuport Ni-17Nieuport Ni-17Nieuport Ni-17

Nieuport Ni-17

 

Thomas Weber, 16 Jahre

Publiziert am 12. Dezember 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär bis 1939 > Nieuport Ni-17

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog