Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sturmtiger

Sturmtiger

von Mark Gietz (1:35 Revell)

Sturmtiger

Mein erstes WWII Fahrzeug, welches ich gebaut habe. Bei einem Besuch im Panzermuseum Munster im letzten Jahr war der Sturmtiger (neben dem israelischen Merkava) mein persönliches Highlight. Den Bausatz gab es vor Weihnachten günstig im Kaufhaus und ich war auch interessiert, einen eher schlichten und - durch den kurzen Mörser - kompakten Panzer zu bauen...

Sturmtiger

Vom Bausatz an sich war ich positiv überrascht, alles passte und einzig unschön waren die Auswerfermarken an den Teilen der Einzelgliederkette. Erstmalig habe ich hier übrigens Einzelgliederketten verwendet was nicht ganz einfach war und auch nicht ganz mit der gewünschten Optik endete. Nachdem der Bau fertig gestellt war, habe ich mit Tamiya hellgrau grundiert - anschließend ein dunkles Preshading. Dann die Hauptfarbe, hier ein aufgehelltes Tamiya Dunkelgelb. Leider hatte ich im ersten Durchgang zu viel Weiß beigemischt, so dass das Modell im ersten Durchgang auf den Fotos zu wenig "farbig" wirkte.

Sturmtiger

Da hatte ich aber schon die üblichen Alterungsverfahren durchgeführt und die beiden Balkenkreuze aufgebracht - also kam ein erneutes Lackieren nicht in Frage. Entsprechend habe ich nur die erhabenen Oberflächen des Modells mit mehreren dünnen Schichten der Grundfarbe mit dem Pinsel bemalt, bis die gewünschte Deckungskraft erzielt war. Dann stellenweise noch Trockenmalen mit ein paar Filterfarben und diesmal war die Farbwirkung bzw. der Gesamteindruck viel besser. Auch habe ich so ein paar Punkte, bei denen das Washing zu intensiv wirkte, wieder korrigiert.

Weitere Bilder

SturmtigerSturmtigerSturmtigerSturmtiger

Sturmtiger

 

Mark Gietz

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sturmtiger

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog