Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Bell UH-1N Twin Huey

Bell UH-1N Twin Huey

von Walter Kaltenbacher (1:35 Panda Models)

Bell UH-1N Twin Huey

Endlich ist eine Dauerbaustelle fertig geworden. Sie zog sich über ein paar Jahre. Das Cockpit ist schon vor zwei Jahren fertig gewesen, deshalb sind leider keine Fotos vorhanden - neuer Rechner usw. Man sieht auch, dass im Cockpit noch Revell Enamel Farben benutzt wurden, jetzt verwende ich nur noch Tamiya und Gunze Acryl-Lacke.

Bell UH-1N Twin Huey

Zum Bau und der Geschichte schreibe ich nichts, ist sowieso schon alles bekannt. Das Zubehör wie Kisten, Rucksäcke usw. ist von Tamiya und die Soldaten sind von Dragon. Anspannungen sind aus Satinbändern, die im Blumenhandel oder in solchen 10-Cent Shops erhältlich sind. Vorteil: es gibt sie in jeder Farbe und die Struktur ist wie bei echten Spannbändern. Die Verarbeitung der Bänder: Als erstes mit Microscale Kristal Klear o.Ä. einstreichen, trocknen lassen und dann kann man sie zurechtschneiden, wie man sie braucht, ohne dass sie ausfransen. Nachher wurden sie nur noch gealtert. Die Maßvitrine ist von www.sora.de. Ich hoffe euch gefällt es.

Weitere Bilder

Bell UH-1N Twin HueyBell UH-1N Twin HueyBell UH-1N Twin HueyBell UH-1N Twin HueyBell UH-1N Twin HueyBell UH-1N Twin Huey

Bell UH-1N Twin Huey

 

Walter Kaltenbacher

Publiziert am 23. Dezember 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Bell UH-1N Twin Huey

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog