Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Marder III Ausf. M

Marder III Ausf. M

Sd.Kfz. 138

von Jan Thurau (1:72 UM)

Marder III Ausf. M

Historisches Vorbild:

Der Panzerjäger Marder III Ausf. M basiert auf dem Fahrgestell des Panzers 38(t). Mit der Herstellung wurde im April 1943 begonnen, so dass er in einer Stückzahl von 975 Fahrzeugen an die Truppe ausgeliefert wurde. Als Hauptwaffe diente eine 7,5cm Pak 40/3, die in einem nach oben offenen Kampfraum untergebracht war. Für sie wurde ein Gefechtssatz von 27 Schuss Munition mitgeführt. Die Besatzung bestand aus vier Personen (Funker, Fahrer, Ladeschütze und Richtschütze/Geschützführer). Das von mir gebaute Modell soll einen Marder III der 561. Panzerjägerabteilung an der Ostfront im Jahre 1944 darstellen.

Marder III Ausf. M

Das Modell:

UM bietet mit seinem Bausatz des Sd.Kfz.138M (No.344) eine solide Grundlage für den Bau dieses Panzerjägers. Direkt aus dem Kasten gebaut würden jedoch einige Mängel auffallen, da der Bausatz als Grundlage für die gesamte 38(t) Familie herhalten muss. Die kleineren zusätzlichen Details bestehen in einigen Griffen und den Einstiegshilfen am Heck, die ich aus dünnem Draht angefertigt habe. Auch die Antenne an der linken Fahrzeugseite wurde ergänzt. Die rechte Antenne erscheint mir im Nachhinein zu grob und dick, was ich wohl später noch einmal ändern werde. Das Hauptproblem sind allerdings die beiden halbrunden Vorsprünge mit den Löchern für die Abschleppvorrichtung an der Wannenvorderseite. Diese fehlen beim Bausatz ganz und mussten aus dünnem Plastik zurechtgeschnitzt und geschliffen werden.

Die ergänzte Abschleppvorrichtung
Die ergänzte Abschleppvorrichtung

Lackiert wurde per Airbrush mit Tamiya Dunkel-Gelb. Der Tarnanstrich ist mein erster Versuch der Tarnung mittels Pastellkreide, da mir das feine Muster für die Airbrush als zu kompliziert erschien. Der Schriftzug und die Nummern sind als Decals beim Bausatz beigefügt, werden in der Anleitung jedoch nicht erwähnt. Die Besatzung stammt aus dem Brummbärbausatz von Italeri und wurde von mir hinzugefügt, weil mir der nach oben offene Kampfraum ansonsten zu steril wirkte. Gealtert wurde wie fast immer mit diversen Washings, Highlighting und abschließend mit Pastellkreide und Rost.

Anmerkungen und Kritik wie immer gerne an: jathu1904 at web punkt de

Marder III Ausf. M

Weitere Bilder

Marder III Ausf. MMarder III Ausf. MMarder III Ausf. MMarder III Ausf. MMarder III Ausf. MMarder III Ausf. M

Marder III Ausf. M

 

Jan Thurau

Publiziert am 29. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Marder III Ausf. M

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog