Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1956 Ford Thunderbird

1956 Ford Thunderbird

von Jens Lohse (1:24 Monogram)

1956 Ford Thunderbird

Zum Original:

Als 1953 die erste Corvette von GM auf den Markt kam, hatte Ford nichts im Programm, das der Vette entgegentreten konnte! Also entschloss man sich, selbst auch einen zweisitzigen Sportwagen zu entwickeln. Der erste T-Bird erschien 1955, sein Verkaufserfolg war enorm und überflügelte die Corvette bei weitem. Das 1956er Modell unterscheidet sich vom 55er durch den Continental-Kit (außen montiertes Reserverad) und das Bullauge im Hardtop. Zu einem Preis ab 3155 Dollar wurden 15631 Wagen verkauft.

1956 Ford Thunderbird

Zum Modell:

Der Bausatz des T-Birds ist seit 1982 auf dem Markt und ist auch heute noch zu empfehlen! Alles passt gut zusammen und die Nacharbeiten beschränken sich auf das Entfernen einiger Gussgrate, die zweiteiligen Reifen geben dem Modell eine tolle Optik! Die Lackierung erfolgte in Humbrol 200, Unterboden in Humbrol 53 und Revell 302. Bei der Inneneinrichtung orientierte ich mich am T-Bird von Merilyn Monroe, den ich bei einer Promotion-Tour eines Ölkonzerns sehen konnte, hier wurde Humbrol 71 und Revell 383 verwendet.

1956 Ford Thunderbird

1956 Ford Thunderbird

1956 Ford Thunderbird

1956 Ford Thunderbird

Weitere Bilder

1956 Ford Thunderbird1956 Ford Thunderbird1956 Ford Thunderbird1956 Ford Thunderbird1956 Ford Thunderbird1956 Ford Thunderbird

1956 Ford Thunderbird

 

Jens Lohse

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1956 Ford Thunderbird

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog