Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Lockheed F-104G Starfighter

Lockheed F-104G Starfighter

von Alexander Jelinek (1:72 Hasegawa)

Lockheed F-104G Starfighter

Zur Zeit arbeite ich an einem größeren Projekt (das ich natürlich auch hier vorstelle werde), welches leider etwas zähflüssig geworden ist. Um mich zwischendurch für meine Geduld zu belohnen und ein kleines Erfolgserlebnis zu haben, zog ich aus meinem Lager die F-104 Starfighter von Hasegawa. Dieser Bausatz reizte mich schon länger, daher war es nun an der Zeit ihn anzugehen.

Lockheed F-104G Starfighter

Das Modell ist "out of the box" gebaut. Ausnahme ist der Martin-Baker Schleudersitz. Dieser ist ein Eigenbau aus diversen Ätzteileblechen und Teilen des Originalsitzes. Die Gurte sind von Eduard.  Die Triebwerkslamellen entstammen einem Ätzteilesatz aus der Restekiste. Keine Ahnung von welcher Maschine.

Lockheed F-104G Starfighter

Der Bausatz an sich ist sehr gut und wurde schon öfter beschrieben. Bei der Farbgebung und den Markierungen habe ich mich für die Variante der Marineflieger entschieden - jedoch ohne Anspruch auf technische und historische Korrektheit. Leider sind die Abziehbilder aus Silver-City und einiges an Klarlack wird nötig um das zu kaschieren.

Lockheed F-104G Starfighter

Lockheed F-104G Starfighter

Der Pilot und die Einstiegsleiter sind ebenfalls von Hasegawa und unverändert gebaut. Die Leiter ist nicht so filigran wie ein Ätzteil, erfüllt hier aber Ihren Zweck.

Wie bei mir üblich trägt die Maschine keine Bewaffnung. Ein nettes Zwischendurchprojekt, welches mir viel Freude beim Bau gemacht hat.

Alexander Jelinek

Publiziert am 12. Dezember 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Lockheed F-104G Starfighter

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog