Du bist hier: Home > Galerie > Roland Sachsenhofer > Brewster F2A Buffalo

Brewster F2A Buffalo

von Roland Sachsenhofer (1:48 Tamiya)

Brewster F2A Buffalo

Auf der Suche nach einem unproblematischen „Bau für Zwischendurch" bin ich auf Tamiyas Buffalo gestoßen. Der Bausatz enttäuscht nicht: zum einen machten der logischen Aufbau, die Passgenauigkeit und Detailfreudigkeit der Teile einen relativ schnellen Bau möglich, andererseits wusste die attraktive und seltene Version einer niederländischen Brewster Buffalo zu gefallen. Der Trägerfilm der Decals ist etwas dick ausgefallen, ansonsten ließ sich das Material sehr gut verwenden. Um das Aussehen einer in intensiver Verwendung stehenden Buffalo zu erzielen, ist die Oberfläche mit „White Alumuminium" von Alclad vorbehandelt worden; mit einem Schwämmchen wurde folgend etwas Abdeckflüssigkeit aufgetupft, die partiell die nachfolgenden Lackschichten vom Alu ferngehalten hat. Nach fertiger Lackierung konnte das Abdeckmaterial runtergerubbelt werden. Um den „Lackabrieb" auch auf den Decals zu simulieren, wurden diese, nachdem sie mit Weichmacher benetzt worden sind, vorsichtig mit einer Reißnadel zerkratzt. „Nicht zuwenig- aber auch auf keinen Fall zuviel" lautet hier die Devise...

Brewster F2A Buffalo

Die Buffalo sollte ein kurzer und unproblematischer, aber kein unengagierter Bau werden: Gleich zu Beginn wurde das Seitenruder ausgesägt, um es angelenkt einsetzen zu können, außerdem entstanden neue Auspuffstücke aus Kabelisolierung, ebenfalls wurden Bremsschläuche aus Kupferdraht eingebaut sowie die Reifen abgeflacht.

Brewster F2A Buffalo

Wer einen Blick auf die Bauschritte werfen möchte, den kann ich an das JAM-Forum verweisen.

Brewster F2A Buffalo

Meine Buffalo zeigt die Farben der königlich-niederländischen Luftwaffe in Ostasien. Diese Maschine war einem Leutnant Deibel zugewiesen und wurde in den ersten Monaten des Jahres 1942 von Java aus gegen die japanischen Invasoren eingesetzt. Im Vergleich zu ihren Brüdern in britischem Dienst waren die niederländischen "Büffel" besser motorisiert und mit einer zuverlässigeren Bordwaffenanlagen ausgestattet. Dies ermöglichte dem Muster einige Erfolge, selbst gegen die wendigen Ki-27 und Ki-43, denen sie im Himmel über den niederländischen Kolonien begegnet sind.

Brewster F2A Buffalo

Wer sich für die wissenswerte Geschichte der Brewster Buffalo in niederländischen Diensten interessiert, dem kann ich diese Links empfehlen:

Auch das Buch von Brian Gull "Buffaloes over Singapore" sei hier erwähnt.

Für Fragen und Anmerkungen: ro punkt sachsenhofer at gmx punkt at

Brewster F2A Buffalo

Weitere Bilder

Brewster F2A BuffaloBrewster F2A BuffaloBrewster F2A BuffaloBrewster F2A BuffaloBrewster F2A BuffaloBrewster F2A Buffalo

Brewster F2A Buffalo

 

Roland Sachsenhofer

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Roland Sachsenhofer > Brewster F2A Buffalo

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog