Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > T-34/85

T-34/85

von Herbert Engelhard (1:35 Dragon)

T-34/85

Der T-34 in seinen verschiedenen Ausführungen ist der wohl bekannteste russische Panzer des Zweiten Weltkriegs und danach. Sogar heute gibt es noch Fahrzeuge dieses Typs, die noch in Gebrauch sind. Deshalb gibt es davon natürlich auch unzählige Varianten zur Ausstattung und Bemalung. Der T-34/85 mit einem 85mm Geschütz ist der Nachfolger des T-34/76, der noch mit einer 76mm Kanone bestückt war.

T-34/85

Der Bausatz lagerte schon einige Zeit in meinem kleinen Fundus, und jetzt habe ich mich mal daran gesetzt. Der Bau war absolut problemlos und durch die schönen Details und die optionalen Ätzteile ist für jeden Schwierigkeitsgrad etwas dabei. Die Passgenauigkeit ist sehr gut. Es hat mich vor allem auch gereizt, einem einfarbigen Modell durch Schattieren, Altern usw. etwas Leben zu geben.

T-34/85

Um einen Größenvergleich zu haben, wollte ich dem Fahrzeug eine Figur hinzugesellen. Ich habe dabei auf eine Halbfigur aus Resin von Verlinden zurückgegriffen, die sehr schön modelliert ist. Bemalt wurde diese mit Acrylfarben. Ich bin zwar kein begnadeter Figurenmaler, aber für meine Verhältnisse ist sie ganz ordentlich geworden.

T-34/85

Lackiert habe ich das Ganze in drei Etappen. Zuerst wurden die Vertiefungen und Kanten mit H309 schattiert. Darüber kam als Hauptfarbe H303, das in verschiedenen Bereichen mit Zugabe von Weiß nochmals aufgehellt aufgebracht worden ist. Darauf folgte am Turm eine Schicht Future als Grundlage für die Decals. Die ließen sich mit Hilfe von etwas Micro-Sol gut aufbringen. Der weiße Ring um den Turm wurde freihand aufgemalt, wie eben auch beim Original.

T-34/85

Mit stark verdünnter dunkelbrauner Ölfarbe von MIG wurden die Vertiefungen hervorgehoben. Mit dunkelgrauer Farbe wurden Abriebstellen dargestellt. Durch ein leichtes Trockenbürsten wurden die erhabenen Stellen hervorgehoben. Zur Rostdarstellung auf den Ersatzkettengliedern und dem Auspuff habe ich zum ersten Mal 2-Komponenten-Echtrost verwendet.

T-34/85

Mit Ölfarben wurden die Rost- und Ölstreifen auf die Seitenflächen aufgebracht. MIG-Pigmente wurden zum Verschmutzen der unteren Partien verwendet. Die Fixierung erfolgte mit Tamiya-Verdünnung. Zum Abschluss folgte eine Schicht Gunze-Mattlack über alles.

T-34/85

Das Modell stellt ein Fahrzeug der 4. Garde Panzerbrigade, 2. Garde Panzerkorps dar, die 1944 in Weißrussland eingesetzt war.

T-34/85

Weitere Bilder

T-34/85T-34/85T-34/85T-34/85T-34/85T-34/85

T-34/85

 

Herbert Engelhard

Publiziert am 25. Januar 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > T-34/85

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog