Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Renault AE 500 Magnum

Renault AE 500 Magnum

von Jens Lohse (1:24 Italeri)

Renault AE 500 Magnum

Das Vorbild:

Der Renault AE war bei seinem Erscheinen auf dem Markt der Vorreiter eines neuen Fahrerhaus-Konzeptes. Erstmals wurde das Fahrerhaus komplett vom Rahmen getrennt, wodurch das Fahrerhaus einen ebenen Boden erhielt und ein bis dahin unbekanntes Raumangebot für den Fahrer bot. Bei den Fahrern erntete Renault allerdings für die Kletterpartie ins Fahrerhaus auch viel Kritik. Mit einem Mack-Motor mit 16,4 l Hubraum und 500 PS war der AE bei seiner Markteinführung einer der stärksten Serien-LKW auf dem Markt.

Renault AE 500 Magnum

Der Bau:

Der Bau erfolgte ooB und stellte kein Problem dar, alles fügte sich perfekt zusammen. Zusätzlich bekam der Truck noch Chromkappen für die Felgen, Traileranschlüsse und Hörner auf dem Dach. Dem Fahrer spendierte ich einen TV und einige Zeitschriften. Der Rahmen wurde in Humbrol 20 lackiert, Felgen und Tank in Revell 91, FH in Revell 399 und die Verkleidungen in Revell 378 lackiert.

Weitere Bilder

Renault AE 500 MagnumRenault AE 500 MagnumRenault AE 500 MagnumRenault AE 500 MagnumRenault AE 500 MagnumRenault AE 500 MagnumRenault AE 500 Magnum
Renault AE 500 MagnumRenault AE 500 MagnumRenault AE 500 MagnumRenault AE 500 MagnumRenault AE 500 Magnum

Renault AE 500 Magnum

 

Jens Lohse

Publiziert am 22. März 2011

Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Renault AE 500 Magnum

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog