Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Bell UH-1B Huey

Bell UH-1B Huey

"Navy Seawolves"

von Holger Kranich (1:48 Revell)

Bell UH-1B Huey

Diesmal möchte ich euch einen UH-1B aus der Vietnamära präsentieren. Der Bausatz ist der, der von Revell als „Huey Hog" vertrieben wird. An sich ist das Ding eine totale Krücke, in der man Spaltmaße von fast 4-5 mm zuspachteln muss, aber ich kenne keinen Bausatz in dem Maßstab von einer anderen Firma. Und wenn man einen solchen haben möchte, muss man halt den kaufen...

Bell UH-1B Huey

Meine Motivation zum Bau eines „Seawolves" entspringt meiner Lesefreude an Erlebnisberichten von Navy SEALs aus dem Vietnamkrieg. Die SEALs wurden aus der Luft von einer extra dafür gegründeten Hubschrauberstaffel unterstützt, nämlich den Seawolves. Doch diese Piloten und Mechanikercrews hatten es beileibe nicht einfach. Da sie so gut wie keine Unterstützung bei der Navy erfuhren, waren Treibstoff, fertig gegurtete Munition und Hubschrauber oder Ersatzteile Mangelware. Die ersten Helos waren die, die von der Army quasi schrottreif geflogen waren und die Angehörigen der Seawolves waren teilweise sogar genötigt zu betrügen, um Ersatzteile zu bekommen. Es ging sogar soweit, dass einige Piloten ihre Armykollegen betrunken machten, um ihnen dann im Anschluss die Helis zu klauen.

Doch überall wo sie auftauchten, bewiesen sie äußersten Mut und Kampfgeist und waren aus den Einsätzen der SEALs kaum wegzudenken.

Bell UH-1B Huey

Nun zum Modell. Wie gesagt, das Ding ist, äh... na ja. Immerhin sind die Formen knapp zwei Jahre älter als ich, glaube ich. Lackiert habe ich mit Revell 39. Decals kamen teils vom Bausatz und aus meinem Fundus. Die Bauzeit war aufgrund der Passungenauigkeit recht lang. Wie lange genau weiß ich nicht mehr, denn an Spachteln und Schleifen denke ich nicht gern zurück. Im Innenraum hab ich mich mit Drybrushing ausgetobt, um den typischen Vietnamschmodder, der so mit reingetreten wird, nachzuempfinden. „Schuhe abtreten!" wurde sicher selten befohlen.

Bell UH-1B Huey

Trotz aller Unzulänglichkeiten bin ich froh, dass ich meinen kleinen Seawolve habe. Aber es wäre schon schön, wenn mal ein Hersteller darüber nachdenken würde, ein zeitgemäßes Modell auf den Markt zu bringen!

Bell UH-1B Huey

Holger Kranich

Publiziert am 20. März 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Bell UH-1B Huey

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog