Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Kenworth W900

Kenworth W900

von Nils Kneemeyer , 14 Jahre (1:25 Revell)

Kenworth W900

Vorab möchte ich sagen, dass ich noch nicht sooo lange Modellbau betreibe, und als meine Eltern mir diesen Truck zu Weihnachten geschenkt haben, bat ich meinen Cousin Carsten, mir beim Bauen und bei meinem ersten Bericht mit Rat und noch mehr Tat zur Seite zu stehen... was er auch gern getan hat!

Kenworth W900

Das Modell enstand ooB und wurde mit Farben von Gunze und Revell Enamel lackiert. Die Lackarbeiten an der Karosserie hat mein Cousin übernommen (bin noch nicht so fit mit der Airbrush), der Zusammenbau und die restliche Bemalung von Chassis und Motor stammen von mir.  Gealtert wurde lediglich der Motorblock nebst Getriebe mittels Ölfarben-Wash.

Kenworth W900

Das Modell ließ sich schön bauen und ist durchaus anfängertauglich, lediglich die Reifen sitzen etwas labberig auf den Felgen. Schön auch, dass das Fahrerhaus als Bauteil in die Karosse eingebaut wird, was das Lackieren der Kabine sehr erleichterte.

Kenworth W900

Die Decals mussten mit viel Weichmacher behandelt werden, damit sie sich schön um die Nieten legten, auch hier hatte Carsten seine Finger im Spiel;-). Die letzte Schicht Klarlack ist ein 2K-Lack von Mipa und sorgt dafür, dass der Truck anschließend schön glänzt!

Kenworth W900

 Ich hoffe, euch gefällt mein "Erstlingswerk" hier auf MV! Viele Grüße und viel Spaß mit den Bildern!

Weitere Bilder

Kenworth W900Kenworth W900Kenworth W900Kenworth W900Kenworth W900Kenworth W900

Kenworth W900

 

Nils Kneemeyer , 14 Jahre

Publiziert am 28. April 2011

Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Kenworth W900

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog