Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1966 Chevrolet Malibu Street Rat

1966 Chevrolet Malibu Street Rat

von Markus van de Kant (1:24 Monogram)

1966 Chevrolet Malibu Street Rat

Nachdem ich im Internet eine Kiste mit Modellbastelschrott ersteigert hatte, habe ich diesen Chevy, zu welchem ich noch alle Teile fand, zerlegt und neu zusammengebaut. Neben der beigelegten Originalschachtel fand ich im Internet mit ein wenig Glück eine Bauanleitung.

1966 Chevrolet Malibu Street Rat

Das Zerlegen ging ganz gut, der Klebstoff löste sich an den meisten Stellen ohne große Kraftanwendung und ohne groß sichtbare Schäden. Nur die Kleinteile und dünnen Gestänge waren schon gebrochen oder brachen beim Zerlegen. In einer Seitenwand des Motorrahmens war ein großes Loch, das musste ich sauber ausschneiden und mit einer neuen Platte reparieren.

1966 Chevrolet Malibu Street Rat

Das Modell war zweifarbig bemalt mit angedeuteten Flammen, das Ganze war nicht sauber beendet, also neue Farbe! Ich habe mich zum ersten Mal ans Sprayen gewagt und mir aus dem Keller eine alte Grundierungsdose geholt, ich wollte sowieso mal ein Understatement-Fahrzeug realisieren.

1966 Chevrolet Malibu Street Rat

Das Modell stellt einen ‘66 SS396 Chevelle Malibu dar, stark modifiziert und getunt mit Rat-Motor (die frühe Bezeichnung für einen großhubraumigen V8) mit Kompressoraufladung, zwei Vergasern und 427ci. Der Motor ist in einen Rohrrahmen eingebaut, zur besseren Stabilität. Die Hinterradaufhängung ist verstärkt und die Reifen sind auf schöne old-style Leichtmetallfelgen montiert.

1966 Chevrolet Malibu Street Rat

Der Innenraum ist spartanisch mit nur zwei Schalensitzen und einem Überrollbügel ausgestattet. Mit der Quick-Shift-Schaltung kann man auf dem Drag-Strip die Viertelmeile sicher in beachtlichen Zeiten runterdonnern!

Markus van de Kant

Publiziert am 04. Juni 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1966 Chevrolet Malibu Street Rat

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog