Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Schwenkbrücke von Leonardo da Vinci

Schwenkbrücke von Leonardo da Vinci

von Bernhard Schrock (1:72 Revell)

Schwenkbrücke von Leonardo da Vinci

Dass Leonardo da Vinci nicht nur begnadet malen und bemerkenswerte Maschinen bauen konnte, sondern auch ein talentierter Architekt war, beweist diese bemerkenswerte Schwenkbrücke.

Die Schwenkbrücke gehört zu der ersten, aus fünf Bausätzen bestehenden, Serie von Revell, welche komplett aus Holz mittels Lasertechnik hergestellt wurden. Die Idee sowie die Qualität können auf Anhieb begeistern und so war es nicht verwunderlich, dass der Drehkran von Leonardo da Vinci Appetit auf mehr machte und kurz danach ein weiterer Bausatz folgte.

Schwenkbrücke von Leonardo da Vinci

Schwenkbrücke von Leonardo da Vinci

Auch dieses Modell ist funktionsfähig und lässt sich durch ein geschickt bei Revell durchdachtes Lager schwenken. Bereits vor mehr als 500 Jahren erkannte Leonardo, dass die Brücke ein Gegengewicht benötigen würde.

Für dieses ist sowohl im Original wie auch im Modell ein Kasten vorgesehen, welchen ich vor dem Aufkleben des Deckels mit M8-Muttern sowie Bleischrott gefüllt habe. Somit ist die Brücke voll ausbalanciert und lässt sich nur mittels Winden schwenken und bleibt nicht am Widerlager hängen.

Schwenkbrücke von Leonardo da Vinci

Schwenkbrücke von Leonardo da Vinci

An einer Stelle gönnte ich der Brücke ein Extra: Ungern wollte ich an den Ösen des Krans die beiden Seilenden anknoten und spendierte dem Seil kurze Stücke eines Messingrohrs, um eine „bewegliche“ bzw. flexible Öse zu erhalten.

An einer Stelle habe ich nicht aufgepasst und klebte die Winden am Ende der Stäbe; sie sollten unmittelbar an den Lagern anschließen. Funktionieren tut’s aber trotzdem:-)

Schwenkbrücke von Leonardo da Vinci

Schwenkbrücke von Leonardo da Vinci

Die Passgenauigkeit ist sehr gut: An zwei Stellen war es aus dem Bauplan nicht ersichtlich, wie genau ein Teil angeordnet werden muss. Im Gegensatz zum Kran ist bei diesem Modell viel Geduld angesagt, um die einzelnen Baugruppen durchtrocknen zu lassen.

Bernhard Schrock, Juni 2011
Bernhard Schrock, Juni 2011

Fazit: Vielen Dank an Revell für die Idee. Mehr davon!

Bernhard Schrock

Publiziert am 03. August 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Schwenkbrücke von Leonardo da Vinci

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog