Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > PzKpfw. III Ausf. J

PzKpfw. III Ausf. J

Sd.Kfz 141/1

von Matthias Andrezejewsky (1:35 Revell)

PzKpfw. III Ausf. J

Von dem Kampfpanzer III wurden von März 1941 bis Juli 1942 2.616 Stück von sieben Herstellern produziert. Ein Maybach Vergasermotor Typ HL120TRM mit einer Leistung von 300PS trieb das 21,5 Tonnen schwere Fahrzeug an. Die letzten 1.067 Fahrzeuge erhielten eine 5cm KwK L60, um besser gegen Feindpanzer bestehen zu können. Im Frühjahr 1943, rechtzeitig zum Beginn der Sommeroffensive, erhielten zahlreiche deutsche Kampffahrzeuge eine Generalüberholung. Dabei wurde auch die Panzerung und Bewaffnung verstärkt, durch Seitenschürzen, Schottpanzerungen und längere Kanonen. Der Großteil der so kampfwertgesteigerten Panzer ging in einer einzelnen Schlacht, dem Unternehmen Zitadelle, verloren.

PzKpfw. III Ausf. J

Auch bei meinem Panzer III Ausf. J wurde diese Maßnahme vorgenommen. Als Basis wählte ich den Revell Bausatz Nr.0300 Ausf. M, den ich zum "J" zurück rüstete. Ich ergänzte Sichtblenden, tauschte die hinteren Motorluken gegen frühe aus und die vorderen Luken erhielten Scharniere. Desweiteren überarbeitete ich die Werkzeuge, verkabelte die Lampen und versah den Panzer mit den typischen Schürzen gegen Hohlladungen. Das Kanonenrohr ersetzte ich durch ein Aludrehteil von Jordi Rubio, welches ich noch kürzte, um die korrekte Länge der L60 KwK zu erhalten.

PzKpfw. III Ausf. J

Das Vorbild meines Modells lief 1943 bei der 20 Panzerdivision und nahm an der Schlacht von Kursk teil. Es wurde dort etwas ramponiert und so entfernte ich, wie im Original, das rechte Kettenschutzblech, sowie einen Teil der Schüzen.

PzKpfw. III Ausf. J

Der Tarnanstrich besteht aus dünnen olivgrünen und rotbraunen Steifen, die mittels Airbrush aufgetragen wurden. Die Figuren der Besatzung sind Umbauten von diversen Herstellern, die ich mit Resinköpfen versah und mit Vallejofarben bemalte. Das Modell stellt keinen Exoten dar, eher den Massenpanzer der deutschen Panzerdivisonen, aber das ist vielleicht gerade der Reiz beim Bau eines solchen Modells.

Weitere Bilder

PzKpfw. III Ausf. JPzKpfw. III Ausf. JPzKpfw. III Ausf. JPzKpfw. III Ausf. JPzKpfw. III Ausf. JPzKpfw. III Ausf. J

PzKpfw. III Ausf. J

 

Matthias Andrezejewsky

Publiziert am 31. August 2011

Die Bilder stammen von Jens Kroeger.

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > PzKpfw. III Ausf. J

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog