Du bist hier: Home > Galerie > Autos > BMW 320i Racing

BMW 320i Racing

von Helmut Senger (1:24 Tamiya)

BMW 320i Racing

Zum Original

Das BMW320i Gruppe 5 Auto wurde zum ersten Mal im Dezember 1976 von der BMW Motorsport GmbH vorgestellt. Das Auto war in der deutschen Racing Championship Series im BMW Junior Team, bestehend aus Eddie Cheever, Marc Surer und Manfred Winkelhock, im Einsatz.

Das ursprüngliche Team war sehr erfolgreich in der gesamten Serie. Darüber hinaus liefen Varianten des 320i an wesentlichen Straßenrennen und Austragungsorten der späten 1970er, oft mit berühmten Fahrern der Ära wie Hans Stuck und Gilles Villeneuve.

BMW 320i Racing

Zum Modell

Das Modell hat, wie bei anderen Tamiya Modellen, eine Fahrer Figur! Die in Spritzguss gefertigten Teile sind, wie immer von Tamiya, sehr detailliert. Da macht es viel Spaß, den Fahrer "einzukleiden"!

Zu Beginn eines Modells studiere ich immer den Bauplan. Dann wird überprüft, ob ich alle Farben da habe, sonst werden die schnell im Internet bestellt. Alle Teile, die mit der Spraydose lackiert werden müssen, werden separat auf dem Tamiya Lackierständer befestigt. Alle andern Teile werden mit dem Pinsel bemalt.

Erst dann wird gebaut! Manche zusammengebauten Teile lackiere ich nochmal nach, z.B. bei Nahtstellen oder Lackierfehlern. Je nach Modell werden ganz zum Schluss die Decals mit ein bisschen Flüssigseife und Wasser aufgetragen! Schwierige Stellen behandle ich mit "Mr. Mark Softer", einem Weichmacher, kann man nur empfehlen.

Insgesamt kann man sagen, dass der BMW ein tolles Modell ist und zum Bemalen, Kleben und Zusammenbauen ein Menge Spaß gemacht hat. Danke Tamiya für die tolle Qualität.

BMW 320i Racing

Weitere Bilder

BMW 320i RacingBMW 320i RacingBMW 320i RacingBMW 320i RacingBMW 320i RacingBMW 320i RacingBMW 320i Racing
BMW 320i Racing

BMW 320i Racing

 

Helmut Senger

Publiziert am 21. November 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > BMW 320i Racing

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog