Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Scania R620 6x4

Scania R620 6x4

mit Tieflader

von Silvio Mager (1:24 Italeri)

Scania R620 6x4

Dieser Scania sowie der Tieflader-Trailer war das erste Modell, welches ich in 1:24 gebaut habe. Da mir aber ein Modell aus der Kiste nicht gefiel, wurden die beiden Modelle umgebaut. Dabei hatte ich kein besonderes Vorbild. Das Modell entstand dann aus der Phantasie heraus.

Die Zugmaschine entstand aus dem Italeri-Bausatz 3829 und wurde mit Hilfe eines KFS-Kits zu einer Zugmaschine mit einer 6x4 Achskonfiguration umgebaut. Weiterhin kamen diverse andere Teile von Kleinserienherstellern wie: Vorderachsbreitreifen, Hinterachsfelgen, Lampenbügel, Scheinwerfer und Leuchten... etc. zum Einsatz.

Weiterhin konnte ich mich mit dem Gedanken einer Seitenverkleidung nicht anfreunden. Somit entstand auf der linken Seite in Scratch-Bauweise ein neuer Tank, sowie ein separater Batteriekasten. Auf der rechten Seite wurde das Ersatzrad durch einen Staukasten für Planen ersetzt.

Natürlich durften auch die Sidepipes, die für den "Sound of Dreams" sorgen, nicht fehlen...

Scania R620 6x4Scania R620 6x4Scania R620 6x4Scania R620 6x4Scania R620 6x4

Scania R620 6x4

 

Auch der V8-Motor trägt zum schönen Klang des Scanias bei. Dieser wurde ebenfalls um ein paar Kabel und Leitungen erweitert.

Der Innenraum wurde durch viele kleine Details, wie eine Leder-Ausstattung, Kaffeemaschine, Laptop oder Landkarten und Zeitungen, ein wenig aufgewertet.

Scania R620 6x4

Scania R620 6x4

Da mir ein normaler Heavy Duty Trailer für eine 6x4 Zugmaschine sehr kurz vorkam, beschloss ich aus zwei dieser Auflieger einen zu bauen. Somit entstand dieser 6-achsige Tieflader-Trailer.

Auch an dem Auflieger kamen wieder sämtliche Zusatzbauteile wie Staukästen, Leuchten, Spanngurte und Kettenspanner zur Anwendung.

Die Beplankung entstand aus kleinen Holzleisen (1mm x 5mm x 300mm). Als Ladegut dient mir ein unter einer Plane versteckter Transformator. Hergestellt habe ich diesen ganz einfach aus einer Pappkiste, aus Bausatzteilen des Revell-Trailers, einem Stück Müllsack und ein paar kleinen Bändern, die zum Befestigen der Plane dienen. Zu guter Letzt wurde der Transformator mit Ketten am Auflieger gegen Wegrutschen gesichert.

Scania R620 6x4

Den Baubericht des Trailers kann man sich im Wettringer-Modellbauforum ansehen.

Scania R620 6x4Scania R620 6x4Scania R620 6x4Scania R620 6x4Scania R620 6x4Scania R620 6x4

Scania R620 6x4

 

Silvio Mager

Publiziert am 14. Oktober 2011

Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Scania R620 6x4

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog