Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Citroen 2CV Charleston Ente

Citroen 2CV Charleston Ente

von Andreas Rottenanger (1:24 Revell)

Citroen 2CV Charleston Ente

Die neue Charleston Ente von Revell erinnert auf den ersten Blick stark an das Enten-Modell von Tamiya (auch wenn es zwei völlig verschiedene Versionen sind). Wer aber beide Bausätze schon einmal in der Hand hatte wird schnell sehen, dass das Exemplar von Revell weder was mit dem von Tamiya noch etwas mit der Charleston-Variante von Heller zu tun hat. Im Fall der Charleston Ente bleiben dem Modellbauer - welcher originalgetreu bauen und lackieren möchte - nicht viele Möglichkeiten. Zur Wahl stehen eine weinrot/schwarz und gelb/schwarze Lackierung. Meine Wahl viel auf die damals unbeliebte Farbkombination gelb/schwarz.

Citroen 2CV Charleston Ente

Sicher ist die Ente als solche nicht jedermanns Geschmack, aber alles in allem ein sehr gut gelungener Bausatz, den Revell hier auf den Markt gebracht hat. Die Bauteile sind allesamt stimmig und passen auch hervorragend zusammen. Dem Modellbau-Anfänger ist das Modell sehr zu empfehlen, da der Bau dank guter Verarbeitung sehr einfach von der Hand geht. Lediglich die Lackierung der Kotflügel im Charleston-Design könnte für einen kompletten Neuling zum Problem führen. Dem Geübten lässt der Bausatz einige Optionen offen, das Fahrzeug zusätzlich zu bearbeiten und zu detaillieren.

Citroen 2CV Charleston Ente

Weitere Bilder

Citroen 2CV Charleston EnteCitroen 2CV Charleston EnteCitroen 2CV Charleston EnteCitroen 2CV Charleston Ente

Citroen 2CV Charleston Ente

 

Andreas Rottenanger,
www.modelers-network.com

Publiziert am 07. November 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Citroen 2CV Charleston Ente

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog