Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Agusta-Bell AB 412SP

Agusta-Bell AB 412SP

von Felix Troschier (1:72 Revell)

Agusta-Bell AB 412SP

Das Bell model 412 wurde aus dem model 212 (UH-1N) entwickelt, welches wiederum von dem model 205 (UH-1D/H) abstammt. Der Vierblattrotor kleineren Durchmessers ersetzte den grösseren Zweiblattrotor, welcher wesentlich vibrationsstärker war und mit dem die Maschine eine geringere Höchstgeschwindigkeit erreichte. Die Prototypen absolvierten ihre Erstflüge 1979. Lizenzen wurden an Agusta (Italien) und an ITPN (Indonesien) vergeben.

Agusta-Bell AB 412SP

Die Niederländische Luftwaffe erhielt 1994 drei AB-412 SP (Special Performance) aus der italienischen Produktion. Sie fliegen im SAR-Einsatz und sind in Leeuwarden bzw. auf der Insel Vlieland stationiert. Das Modell von Revell beruht auf den Formen von Italeri, man hat jedoch die Schwimmerpakete an einem Extraspritzling beigefügt! Der Bausatz hat eine fein gravierte Oberfläche und ist nahezu gratfrei gespritzt.

Agusta-Bell AB 412SP

Die Nacharbeiten bewegten sich im üblichen Rahmen, es gab aber trotzdem "haarige Stellen", da der Bausatz für unterschiedliche Versionen der Twin-Huey-Reihe vorgesehen ist! Auf das Tiefziehen eines ausgeblasenen Fensters in der Schiebetür habe ich verzichtet.

Agusta-Bell AB 412SP

Anstelle der im Bausatz mitgelieferten Sitzbank habe ich einen Stretcher und zwei Betreuersitze nach Originalfotos scratch nachgebaut. Ausserdem habe ich Eduard-Gurte und Schnallen verwendet. Für den Luftschlauch zu den Schwimmerpaketen habe ich ein dünnes Gummiband verwendet.

Agusta-Bell AB 412SP

Einige Antennen entstanden aus Plastikplatten und -profilen, ebenso wie die Halterung für den Suchscheinwerfer. (Er wurde meistens nicht mitgeführt, wahrscheinlich aus aerodynamischen Gründen) Die Rettungswinde wurde mit zwei Drähten verbessert. Die Decals liessen sich bestens verarbeiten, nach einer Behandlung mit Weichmacher legten sie sich sehr gut in die Gravuren hinein!

Agusta-Bell AB 412SP

Fazit:

Mal (wieder) etwas schönes Buntes in der Vitrine, auch wenn es etwas Aufwand gemacht hat!

Felix Troschier

Publiziert am 11. November 2009

Die Bilder stammen von Shadow.

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Agusta-Bell AB 412SP

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog