Du bist hier: Home > Galerie > David Funke > Bell 212 Twin Huey

Bell 212 Twin Huey

Luftrettung BMI

von David Funke (1:72 Revell)

Bell 212 Twin Huey

Nach einer 1:72er Mitsubishi Betty als Auftragsarbeit musste ein Snack für zwischendurch her. Nach einem Shoppingtrip fiel mir im Kaufhaus die Bell 212 ins Auge, klasse Teil dachte ich, auch wenn diese Version meine geliebte Huey aus Hamburg verdrängte. Mir sind 1:72er Modelle eigentlich zu klein, aber für zwischendurch ganz gut.

Bell 212 Twin Huey

Zum Original:

Als Militärversion der Bell 212 ist der leichte zweimotorige UH-1N für Transport-, Close Air Support- und Search und Rescue Missionen oder als Luftambulanz seit 40 Jahren weltweit im Einsatz. Das US-Militär erwarb 294 Maschinen, von Agusta in Lizenz gebaut ist die Bell 212 auch in der zivilen Ausführung sehr erfolgreich. Das Deutsche Bundesministerium des Innern setzte bis 2007 zwei orangerot lackierte Bell 212 als Rettungshubschrauber in Norddeutschland ein.

Quelle: Revell

Bell 212 Twin Huey

Der Bausatz ist etwa genauso aufgebaut wie der von der 1:48er Version von Italeri. Es passte alles gut zusammen und der Bau geht schnell von der Hand. Für die D-HBZS fehlen leider die medizinische Innenausstattung sowie Lautsprecher und Einsinkschutzplatten an den Kufen.

Lackiert wurde mit Revell 30 und Revell 6. Das transparente Grün für die oberen Scheiben ist von Gunze Hobbycolor. Nach einem Washing mit Wasserfarbe bekam das Modell die schönen Decals und eine Versiegelung aus Klarlack.

Bell 212 Twin Huey

Bell 212 Twin Huey

David Funke

Publiziert am 03. März 2012

Du bist hier: Home > Galerie > David Funke > Bell 212 Twin Huey

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog