Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1970 Chevrolet Impala 4 door

1970 Chevrolet Impala 4 door

von Frank Drebin (1:25 AMT)

1970 Chevrolet Impala 4 door

Nach einigen Recherchen in den Weiten des Internets kam ich zu dem Punkt, dass sich der 1970 Impala von AMT am besten für einen Umbau von 2door zu 4door eignet. Einfach, weil Front und Heck weitestgehend identisch sind. Das beschränkt die Arbeiten auf den Mittelteil.

Also Heckklappe begradigen, C-Säule anpassen, neue Türsicken ziehen, Türrahmen erstellen.

Dazu kommen neue Zierleisten aufgrund der Wegnahme der alten Türsicken und natürlich durch Ausarbeitung der neuen.

Weitere Bilder vom Umbau gibt es unter Twentyfour-Twentyfive.

1970 Chevrolet Impala 4 door

1970 Chevrolet Impala 4 door

1970 Chevrolet Impala 4 door1970 Chevrolet Impala 4 doorDie alte AMT Krankheit: Scheinwerfer aus demselben Material wie der Kühlergrill, jedoch hier aufgebohrt, mit einem Scheinwerferkörper hinterlegt und mit Gläsern nach vorn abgerundet.1970 Chevrolet Impala 4 door1970 Chevrolet Impala 4 door1970 Chevrolet Impala 4 doorDer Unterboden und Motor ist nicht gerade ein Highlight von AMT. Aber mit etwas Farbe und Rost wirkt er lebendiger.
Natürlich hat er noch ein Kennzeichen bekommen und die Sidemarker wurden noch bemalt.Natürlich hat er noch ein Kennzeichen bekommen und die Sidemarker wurden noch bemalt.1970 Chevrolet Impala 4 door1970 Chevrolet Impala 4 door1970 Chevrolet Impala 4 door1970 Chevrolet Impala 4 door1970 Chevrolet Impala 4 door
1970 Chevrolet Impala 4 door1970 Chevrolet Impala 4 door1970 Chevrolet Impala 4 door1970 Chevrolet Impala 4 door

1970 Chevrolet Impala 4 door

 

Frank Drebin,
Twentyfour-Twentyfive

Publiziert am 13. August 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1970 Chevrolet Impala 4 door

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog