Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Bell AH-1W Super Cobra

Bell AH-1W Super Cobra

United States Marine Corps

von Torsten Ludwig (1:72 Revell)

Bell AH-1W Super Cobra

Im Cockpitbereich wurden Gurte aus Tamiya Masking Tape und diverse Kabel aus Kupferdraht verwendet.

Beim Rumpf wurden die erhabenen Panellines verschliffen und in einigen Bereichen nachgraviert. Die Decals sind aus dem Bausatz und das Haifischmaul wurde per Hand mit dem Pinsel gemalt.

Bell AH-1W Super Cobra

Die Hauptrotorblätter wurden abgesägt, angewinkelt wieder angeklebt und leicht durchhängend gebogen. Die Verzurrung für den Hauptrotor wurde aus Stoff zurecht geschnitten.

Als Bewaffnung wurde das Hellfire Startgerät auf zwei statt vier Startschienen reduziert (siehe linke Seite). Auf der rechten Seite wurden AIM 9L Sidewinder Luft-Luft Lenkflugkörper angebaut.

Die "Remove Before Flight" Fahnen sind aus photogeätzten Teilen (Eduard).

Die Bemalung erfolgte mit Model Master Farben.

Bell AH-1W Super Cobra

Bell AH-1W Super Cobra

Bell AH-1W Super Cobra

Torsten Ludwig

Publiziert am 08. September 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > Bell AH-1W Super Cobra

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog