Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Audi A4 DTM

Audi A4 DTM

von Sascha Prahl (1:24 Revell)

Audi A4 DTM

Hier seht ihr meinen A4 aus der DTM Saison 2009, gefahren und nochmals zum Sieg geführt von Timo Scheider.

Audi A4 DTM

Zum Bausatz selbst hab ich zwei Meinungen, Detaillierungen sind reichlich vorhanden und gut ausgeführt, insgesamt ist das Modell sehr gut gelungen. Aber warum Revell bei den Felgen so eigenartige Wege ging ist mir ein Rätsel. Ebenso der Kühlergrill, er wird geschlossen dargestellt. Und das größte Manko ist für mich, dass die Motorraumteile größtenteils rein garnix mit dem Original zu tun haben. Schön ist, dass die Haube abnehmbar ist, aber was bringt mir das, wenn der Motorraum verkehrt dargestellt ist? Hier sollte sich Revell mal ein dickes Scheibchen von SimilR abschneiden.

Audi A4 DTM

Audi A4 DTM

Ich habe das Modell fast OOB gebaut, einzig der Kühlergrill wurde von mir bearbeitet, und die Aufhängung vorn wurde durch je ein Sheetplättchen auf jeder Seite tiefer gelegt, da es sonst schon komisch ausschaut, DTM Bolide mit Rallyaufhängung :-).

Audi A4 DTM

Den Motor hab ich komplett weg gelassen, somit habe ich ein Übungsstück für den anderen A4. Ich habe noch den Tom Kristensen Audi und den 2011er Mercedes von Bruno Spengler daheim, die werden allerdings etwas mehr Scratcharbeit im Motorraum verpasst bekommen.

Audi A4 DTM

Abschließend bleibt zu sagen, dass der Bau viel Spaß gemacht hat, bis auf die Enttäuschungen der o.g. Kritikpunkte. Somit ist der Scheider A4 ein Testmodell gewesen, da hier ein paar Kleinigkeiten hätten besser gemacht werden können. Wie gesagt, ich habe ja noch zwei DTM Boliden.

Sascha Prahl

Publiziert am 29. August 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Audi A4 DTM

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog