Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Tiger I Mid production

Tiger I Mid production

(Eduard - Nr. 36273)

Eduard - Tiger I Mid production

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:36273 - Tiger I Mid production
Maßstab:1:35
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:2014
Inhalt:
  • 2 PE-Platinen
  • 1 Bauanleitung, 4 Seiten
Empfohlener Bausatz:
  • DRAGON 6700 Tiger I Mid production

Besprechung:

Auf die Inneneinrichtung des DRAGON Tiger I Mid production abgesehen haben es diese PE-Teile von EDUARD. Na zumindest auf deren Detaillierung. Aber auch der Außenbereich des Modells lässt sich mit diesem SET optisch aufwerten. Dafür vorgesehen sind zwei PE-Platinen, deren Teile man, der vier Seiten umfassenden Bauanleitung folgend, an Ort und Stelle bringen kann. Dies sollte problemlos möglich sein. Vorrausgesetzt man hat etwas Erfahrung im Umgang mit PE-Teilen. Bedacht mit entsprechenden Verbesserungen/Ergänzungen sind u.a. der Turm des Modells innen und außen sowie der Bugbereich des Modells. Das Bordwerkzeug bekommt neue Halterungen ebenso wie der Feuerlöscher. Wären dann noch die Abdeckungen für die Auspuffanlage zu erwähnen wie Teile für Luken, die Motorraumbelüftung, die Befestigung der Abschleppseile usw.

Platine 1 des SET
Platine 1 des SET

Platine 2 des SET
Platine 2 des SET

Seite 1 der Bauanleitung - mehr unter www.eduard.com
Seite 1 der Bauanleitung - mehr unter www.eduard.com

Foto 1 von der Eduard-HP
Foto 1 von der Eduard-HP

Foto 2 von der Eduard-HP
Foto 2 von der Eduard-HP

Bausatz-Cover des ''Tiger I Mid production'' von DRAGON
Bausatz-Cover des ''Tiger I Mid production'' von DRAGON

Fazit:

Mehr Details = bessere Optik. Bei sauberer Verarbeitung der vorliegenden Teile sollte diese Aussage zu realisieren sein.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 03. September 2014

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Tiger I Mid production

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog